Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
343 12

Kommentare 12

  • Hans Peter von Wyl 8. April 2012, 10:26

    Danke Gerhard. Du vermutest richtig, das "Hochweiss", wie du es nennst, sollte in seiner Reinheit erhalten bleiben.
    Gruss hp
  • Engel Gerhard 8. April 2012, 10:17

    der hell-dunkel kontrast ist hart, doch scheinbar von fotofierer so gewollt. ist ja auch klar, wenn tiefschschwarz auf hochweiss trifft.... eine schöne und feine aufnahme, doch geb ich christian nenno recht mit dem den blumen genügend platz lassen.

    doch eine sehr bemerkenswerte arbeit hart am limit
    lg
    gerhard
  • Hans Peter von Wyl 7. April 2012, 20:47

    Danke :) Deine Meinung interessiert mich immer.
    Gruss hp
  • ChristianNenno 7. April 2012, 19:38

    Sorry Hans Peter, will nicht als das Meckerle der FC in die Geschichtsbücher eingehen. Auch wenn ich mir bei meinen eigenen Bilder wesentlich mehr Kritik erhoffen würde, muss man ja nicht immer alles auf den Tisch bringen. Aber wenn du es unbedingt wissen willst :-) Meiner Meinung nach könnte es oben und unten etwas mehr Platz vertragen und ich hätte es bei der RAW Belichtung um 0,5 abgedunkelt. Denn auch wenn die weißen Bereichen noch genügend Struktur haben und nichts ausgebrannt ist, finde ich den Helldunkel-Kontrast zu hart.

    lgChris
  • Hans Peter von Wyl 7. April 2012, 19:25

    @Chris: Schade, dass du dein relativierendes "ziemlich" nicht ausdeutschst.
  • wico ten 7. April 2012, 18:16

    sehr gut
  • va bene 7. April 2012, 16:23

    ich hätte die Mücke gar nicht gesehen - dabei "belebt"sie die Szene.
    Präzise dokumentiert - fein
  • ChristianNenno 7. April 2012, 15:04

    finde ich ziemlich gut, die Perspektive hat was

    lgChris
  • Hans Peter von Wyl 7. April 2012, 9:52

    Dank euch allen fürs Interesse und Kommentieren. Freut mich, wenn die Aufnahme gefällt.
    @Dieter: "The dark side of the moon" :) Im Ernst: Ich hielt bei der Aufnahme die schwarze Seite eines Faltreflektors hinter die Blumen.
  • workinteractive 6. April 2012, 17:35

    wir sind ja hier unter Kritik hart und direkt. Die Mücke (unter Blume) irritiert mich, ich weiss nicht ob ich das gut finden soll oder ob Sie ein Störfaktor ist, in dieser "reinen" Aufnahme.
  • mercatormovens 6. April 2012, 14:44

    Wirklich eine sehr scharfe und detailreiche Aufnahme. Die Tropfen sind der Hammer! War der Hintergrund im Original auch schwarz oder ist er nachträglich bearbeitet, das würde mich noch interessieren. Dieter
  • PUFI 6. April 2012, 8:58

    HAMMER !!!
    +++++++++

    LG Pufi