Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
456 4

Rolf Bohl


Basic Mitglied, Eutin

Im Rätikon 2

Am dritten Tag sind wir von der in Österreich liegenden Lindauer-Hütte (1700 m ü.M.) auf der Nordseite des Rätikon durch das Drusentor (2350 m) zu der an der schweizerischen Südseite gelegenen Carschina-Hütte (2230 m) gebergwandert. Ziemlich am höchsten Punkt dieser Passüberquerung liegt diese sehr einfache Fluchthütte. Sieht so recht malerisch aus - ich möchte da aber nicht übernachten, auch wenn mancher wohl schon froh war, hier vor einem Unwetter Unterschlupf gefunden zu haben.

Kommentare 4

  • Ponni Hütchen 22. April 2008, 11:17

    Sehr sehr schön!
    Der Bildaufbau gefällt mir sehr gut. Die Hütte ist ein Blickfang und liegt gleichzeitig im Zentrum, das durch die Linienführung der Bergränder im Vordergrund unterstützt wird. Und die bläulichen Berge bilden einen super Hintergrund!
    Liebe Grüße Ariane
  • Tri-angle 19. April 2008, 13:54

    Rolf, an diesem Häuschen bin ich vorbei gewandert ;-) an jenen föhnreichen tagen im letzten sommer. Schönes Motiv und toll präsentiert.
    LbG Ursula
  • Antje Block 17. April 2008, 14:21

    Die Hütte gibt dem Foto das besonder etwas. Die verschiedenen Farbnuancen sind fantastisch. Ein wunderschönes Foto.
    LG Antje
  • Petra Steinhagen 16. April 2008, 22:36

    Als Fotomotiv ist diese Hütte fantastisch, Rolf! Sie scheint aus dem Schiefergestein der Berge erbaut zu sein.
    Toll sind die kontrastreichen klaren Farben der Hütte und der Landschaft. Das strahlende Wetter hat sehr zu diesem Farbempfinden beigetragen.
    Auf weitere Bergfotos freut sich Petra.