Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Im Payerbacher Bogen III

kann man man die beleuchtete Bahnhofskurve auch aus der Vogelperspektive fotografieren.

Wenngleich man auf dem abschüssigen und steilen Hang in der Dunkelheit gewisse Zugeständnisse an

die Standsicherheit und das Mastspalier der elektrischen Schmalspur und Normalspur machen muss.

Der weisse Fleck vor der 1144 ist das Schutzsignal, an das man sich, wenn die Ausfahrt noch Halt ist,

schon vor dem Schwarza - Viadukt stets respektvoll heranpirscht, weil man die Signalstellung durch

die Bogenlage erst relativ spät erkennen kann. Um 3 Uhr früh haben die " Kisten " aber grüne Welle,

(In der Regel fahren die Güterzüge, wenn sie keine Nachschiebelok benötigen, von Mürzzuschlag

bis Wien Aufenthaltslos durch) sodass die Exif Daten dem verlinkten Nachtbild entsprechen ...



Im Payerbacher Bogen II
Im Payerbacher Bogen II
C. Kainz

Kommentare 3

  • Roni Kappel 11. Februar 2013, 12:53

    Hallo!

    Gut in S/W! :-)

    lg,
    Roni
  • Laufmann-ml194 10. Februar 2013, 21:09

    das schaut aus wie aus dem einen englischen Film mit den Räubern, die Obdacht bei einer alten Dame nehmen, die in ihrem Haus über einem Tunnel wohnt (komm nicht drauf wie der Film heißt - oder verwechsel ich das jetzt mit "Die Gentlemen bitten zur Kasse"???)

    Genauso war die Stimmung

    Ich verkneife mir sonst solche Hymen, aber hier ist es angebracht - der dritte Lichtblick des heutigen Tages


    vfg Markus ml194
  • Fri Lo 10. Februar 2013, 20:48

    Da habe ich mich noch nicht hochgetraut!.
    VG
    Fritz

Informationen

Sektion
Ordner Magic Night
Klicks 409
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten