Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Im Nieselregen....

Nur alle paar Jahre treffen sich die Großsegler in Bremerhaven.
Meistens im August.
Und meistens ist dann gutes Wetter. Nur in diesem Jahr war Katastrophenwetter.
Ein Kilometer Nieselregen zwischen mir und dem Schiff.
Ich hab versucht ein bißchen was zu retten. Sie kommen nämlich erst 2010 wieder nach Bremerhaven zur großen Windjammerparade.
Die Technik der Bearbeitung ist recht einfach.
Ich vergrößere das Bild auf 400%. Dann markiere ich die Schiffsrümpfe und die Segel und lege jedes Schiff auf eine eigene Ebene.
Nun kann ich die einzelnen Schiffe mit etwas Tonwertkorrektur aufhellen. Zusätzlich habe ich hier den Kontrast jedes einzelnen Schiffes angepasst. Der Hintergrund und das Wasser wurde von mir auch etwas angepasst.
Zum Schluß füge ich die Ebenen wieder zusammen und mache noch eine Tonwertanpassung der gesamten Aufnahme.
Dazu etwas nachschärfen. Rahmen drum, verkleinern auf 800 Pixel Breite und nochmals etwas nachschärfen.
Das wars.
Das dauert pro Aufnahme zwischen einer und zwei Stunden.
Hängt von der Anzahl der Segel ab.
Es handelt sich auf dem Foto übrigens um die KHERSONES. Auf einer Danziger Werft gebaut segelt sie unter der Flagge der Ukraine.
Ein Vollschiff von der Krim.http://www.inmaris.de/

Amerigo Vespucci...
Amerigo Vespucci...
Manfred Bartels
Der letzte Flying P-Liner...
Der letzte Flying P-Liner...
Manfred Bartels
Ein Kreuzfahrtsegler ....
Ein Kreuzfahrtsegler ....
Manfred Bartels


Kommentare 28

  • Katrin Peters 16. Januar 2006, 8:04

    Von deinen Aufnahmen und Bearbeitungen bin ich wirklich beeindruckt.
    Nachdem du hier nun beschrieben hast, wie du dich an deine vernieselten Aufnahmen gemacht hast, bin ich doch beruhigt.
    Genauso arbeite ich auch. Mühsam, alles maskierend auf unabhängigen Ebenen.
    Ich dachte schon nur ich friemel mich so durch die Bildbearbeitung.
    ;-))

    Gruß Katrin
  • R + G Team Dülmen 14. Januar 2006, 19:06

    eine sehr interessante bearbeitung....
    die abbildungen und der erklärende text dazu...
    sehr gut und lehrreich......
    die anmerkungen dazu sehr sapannend zu lesen..
    einmal wie die meinungen ausseinander gehen....
    und auch das hier wohl auch jeder einen unterschiedlichen wissensstand in der ebv hat....
    aber dafür ist doch diese "fc" in erster linie da....
    wissen zu geben und zu nehmen...
    und ich habe hier eigentlich in erster linie fast nur positive erfahrungen gesammelt...
    habe kein problem damit , wenn anfragen nach bearbeitungen kommen..diese zu beantworten...
    dieses bild ...diese bearbeitung... die diskussion ..ist doch auch das beste beispiel wie hier alle provitieren..
    "EIN GROSSES DANKESCHÖN FÜR DIESE INFORMATIVE SEITE AN MANFRED"
    lg...günter
  • Trine Gutjahr 13. Januar 2006, 22:49

    Sooooo einfach geht das????
    Ich staune da ganz einfach... Ich kann Dir nur sagen dass mir Deine Fotos ausserordentlich gut gefallen und dass sich jede einzelne Sekunde Arbeit daran mehr als gelohnt hat. Ich jedenfalls geniesse Deine Fotos!!!
    LG Peter
  • Hans-Peter Hein 13. Januar 2006, 22:28

    Danke für deine Anleitung - das Ergebnis ist beeindruckend.
    lg Hans-Peter
  • Alina Riquelme 13. Januar 2006, 21:22

    Einfach?...lach
    Davon bin ich noch Lichtjahre entfernt.
    Tolle Arbeit. Die Bilder sind ein Augenschmaus.
    Gruß Alina
  • Joachim Kretschmer 13. Januar 2006, 16:59

    . . . immer wieder interessant ist Deine Erläuterung, aber Du kannst sicher sein, das macht keiner so richtig nach . . . ein sehr schönes Ergebnis und fast alle Aufnahmen sind gerettet . . . super ! VG, Joachim.
  • Albrecht Fürtig 13. Januar 2006, 16:20

    das ist echt gute Arbeit, respekt,
    hab bisher nur zwei halbwegs gute Bilder hinbkommen,
    aber bei der nächsten Sail werde ich sicherlich wieder
    von Bremerhaven nach Amsterdam dabei sein.
    Alle "Mann" an Deck?
    Alle "Mann" an Deck?
    Albrecht Fürtig

    lG Albrecht
  • Ullrich Klemm 13. Januar 2006, 15:44

    Klasse Fotos von stolzen Segelschiffen.Wir konnten die Sedov im Rostocker Hafen 1998 bei unseren Weinachtsurlaub besichtigen.Es war einfach toll.
    Gruß Ullrich
  • Manfred Bartels 13. Januar 2006, 14:13

    @Sabine
    Es war nicht nur die Parade.
    An den Tagen davor lagen sie im Hafen.
    Das war wie in alten Zeiten.
    Insgesamt konnte ich sie einige Zeit erleben.
    Mit gesetzten Segeln aber leider nur bei schlechtem Wetter.
    Gruß Manfred
  • Sabine E. 13. Januar 2006, 13:49

    Fantastisch was Du aus dem Regen-grauem Bild noch herausgeholt hast!
    War aber trotz schlechten Wettres bestimmt ein eindruckvolles Schauspiel, die ganzen Großsegler beobachten zu können?

    Gruß, Sabine
  • Gerdchen Sch. 13. Januar 2006, 11:07

    klasse optimiert
    ...und erklärt
    LG Gerd
  • Ulla N. 13. Januar 2006, 10:50

    Super daß so eine Bearbeitung mal gezeigt wird, ganz große Klasse!
    LG, Ulla
  • Manfred Bartels 13. Januar 2006, 9:30

    @Armand
    Es ist schon etwas fummelig die Masten und Segel und die Decksaufbauten freizustellen.
    Wenn ich jetzt noch die Takelage ausschneiden soll und Seil für Seil freistellen , dann wird es mir doch zuviel.
    War schon schwierig die Segel überhaupt richtig zu erkennen.
    Ich hab versucht auf die einzelnen Farbkanäle auszuweichen, aber das hat nur bedingt geholfen.
    Gruß Manfred
  • Armand Wagner 13. Januar 2006, 9:24

    Das war's. Genau, so einfach ist es..........
    wie @Karla H. schon richtig anmerkte !
    Mir gefallen beide Fotos und die technischen Erläuterungen wieder mal sehr.
    Bei dem (leicht verbesserten) Original würde eine
    Freistellung bestimmt auch sehr gut passen, aber du hattes schon genug Arbeit, wollte es bloss anmerken.
    LG Armand
  • Manfred Bartels 13. Januar 2006, 8:09

    @Conny
    Die Bearbeitung hatte ich Dir mal gezeigt.
    Das mit dem Gummiband ist richtig und inzwischen hast Du ja auch eins.....*grins*
    Es freut mich dass es Dir auch im Nieselregen gefällt.
    Was ich hier eingestellt habe ist auch schon eine leicht aufgebesserte Version.
    Sonst würde es sich etwas zuwenig vom FC-Hintergrund abheben.
    Beim Schiff hab ich vielleicht etwas übertrieben.
    Vielleicht ist es etwas zu hell geworden.
    Es sollte auch nur die Arbeitsweise verdeutlichen.
    Während der Parade riß übrigens der Himmel immer mal wieder auf und plazierte helles Licht aufs Wasser.
    Nur nicht dort wo die Schiffe waren.
    So hatte ich die Idee mit dem Nachhelfen.
    Auch Dir schöne Grüße und einen angenehmen Freitag den 13.
    Gruß Manfred