Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Arno M


World Mitglied, München

im museum

http://www.youtube.com/watch?v=0tG2613xoD8

unterwegs mit Peter Mertz und Tina O

danke für das Interesse...
---

Kommentare 122

  • Arno M 20. Juni 2007, 23:55

    :-)))
  • Blues hardy 20. Juni 2007, 23:34

    ne falsch, meine anmerkung unter einem anderen foto.
    das finde ich auf den 2. blick noch besser.
    voting ergebnis ist für mich kein masstab.
    gruss vom blues
  • kerstin snekker 7. Januar 2007, 13:54

    Nachträglich ein +++ für diese gelungene Bildkomposition - obwohl ein schier sinnloses Unterfangen (bei der Betrachtungs- und Interpretationsweise der breiten Masse). -

    Aber als "Museums(fach)frau" mach ich mir zu diesem Werk vielerlei Gedanken. - Hab´s leider zu spät entdeckt. - Hätte es vor zwei Monaten als 40 x 60 Vergrößerung gut gebrauchen können. -

    Ansonsten hat es @Reinhard Otto kurz und treffend bestens auf den Punkt gebracht. LG Kerstin
  • Tina O 29. Dezember 2006, 1:08

    @petra: das mit dem nicht kennen will ich auch nicht ändern :-)
  • Arno M 28. Dezember 2006, 12:21

    @Petra
    mag sein, das dieser sprachgebrauch usus im "pott" ist...und bestandteil von vielen dort lebenden
    in puncto bildkritik kommt dieses wort bei mir zumindest nicht vor...
    und ich weiss, wie ein derartiges ergebnis bei meinen bildern zustande kommt - sei beruhigt... :-)
  • Petrice 28. Dezember 2006, 11:47

    @Arno: nein das habe ich nicht gesagt, dass _ich_ es "Scheisse" finde oder mein Mann, ich meinte allgemein, dass es so sein kann.
    Könnte doch sein, dass es nicht so gut ist, dein Bild? Oder nicht dem allgemeinem Geschmack entspricht? Ich weiss es nicht, aber es darauf zu reduzieren nur weil es von dir ist? Das ist mE zu einfach, oder?

    @Reinhard: das harte Wort ist hier im Pott Bestandteil des Lebens..

    @Tina: wenn du das so sagst, wird es wohl schon stimmen, du kennst dich am Besten.
    Da verlass ich mich ganz auf dich, kenne dich ja nicht :)

    LG Petra
  • Tina O 27. Dezember 2006, 12:15

    ok, bin ich halt nur etwas blöd, auch gut :-))
  • Arno M 27. Dezember 2006, 12:02

    scheisse ist eher so ein blöder kommentar wie oben, der durch nichts belegt werden kann... :-)
  • Tina O 27. Dezember 2006, 11:54

    oh mist, ich hab ein bild vorgeschlagen, das scheisse ist, bin ich blöd *g*
  • Bielefelder Bilder-Freak 25. Dezember 2006, 14:59

    Das harte Wort für die braune Masse scheint fest im Sprachgebraucht von PundT verankert zu sein, kommt es doch sogar in Bildtiteln von ihnen vor...
    Na ja... jeder so wie er/sie mag.
  • Arno M 24. Dezember 2006, 23:43

    nachtrag:
    @Petra
    vielleicht tue ich dir ja auch unrecht, weiss ich ja nicht... dann entschuldige ich mich und bitte, mein statement als allgemeiner natur zu betrachten...
  • Arno M 24. Dezember 2006, 23:30

    @Petra
    ich gehe also mit recht davon aus, dass du und dein mann das bild scheisse finden, anders ist ja euer rechtfertigungsstatement nicht zu verstehen...

    ich finds immer wieder witzig, wie die leute das maul am weitesten aufreissen, die sich weder mit derartiger photographie noch mit derartiger bearbeitung auseinandergesetzt haben - aber seis drum - es ist ja weihnachten... :-)))
  • Manuel Mörs 24. Dezember 2006, 23:24

    man kann es auch "scheisse" finden, aber das hat ja niemand geschrieben petra ;-)
  • Arno M 24. Dezember 2006, 23:08

    dann begründe doch mal warum das bild "scheisse" ist...
  • Petrice 24. Dezember 2006, 21:09

    Wieso? Man kann das Bild doch auch Scheisse finden.
    :)

    Petra