Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Steffen151049


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Im malerischen Werratal

Am ersten sonnigen Augusttag dieses Jahres fuhr eine rote 185 mit einem gemischten Güterzug über das berühmte Viadukt bei Oberrieden, die ich von einer Anhöhe aus fotografieren konnte. Nachdem der Lokführer wohl ebenfalls den imposanten Blick ins malerische Werratal genossen hatte, setzte er seine Fahrt in Richtung Bebra fort. Im Hintergrund grüßt eine der zahlreichen Burgen des Werra-Meißner-Kreises.

Kommentare 11

  • Haidhauser 15. Oktober 2013, 17:00

    Eine tolle Landschaftsaufnahme mit beeindruckender Brücke. Gefällt mir sehr gut!!
    LG Bernhard
  • Christian Kammerer 28. September 2013, 12:06

    Ein herrlicher Landschaftsblick...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Steffen151049 26. September 2013, 16:09

    Hallo zusammen,

    erst einmal vielen Dank für die Anmerkungen :)

    Vor allem ein Dankeschön an Christoph; da habe ich mal wieder etwas dazu gelernt :)

    VG Steffen
  • Klaus-H. Zimmermann 25. September 2013, 21:34

    Eine wunderbare Aufnahme!

    VG Klaus
  • Christoph Fritsche 25. September 2013, 20:49

    Zauberhaft!

    Viele Grüße
  • Joachim Schmid BW 25. September 2013, 18:18

    Viadukt mit Zug, kommt super gut rüber. Tolle Bildgestaltung, Licht und Schärfe.
    Gruß Joachim
  • Jan-Henrik Sellin 25. September 2013, 18:00

    15 Jahre in Göttingen gelebt ... und kein einziges Foto vom Viadukt gemacht! Das ist mir beim Anblick Deines hervorragenden Foto noch einmal vor Augen geführt worden :-(
    VG, Jan
  • C. Kainz 25. September 2013, 13:49


    Mich fasziniert diese Brücke und dieser ursprünglich ja in Thüringen, und damit der sowjetischen Besatzungszone liegende Abschnitt so sehr, weil er eben so nah an der innerdeutschen Grenze lag, bzw. nur durch den Gebietstausch des "Wanfrieder Abkommens", damit die Nord Süd Strecke nicht vom Eisernen Vorhang durchschnitten wurde und befahrbar blieb, im "Westen" verblieb. Wobei die Ansicht im Spätherbst und Winter wohl am reizvollsten ist ...

    http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,6142795,page=all
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wanfrieder_Abkommen

    lg, Christoph
  • makna 25. September 2013, 11:35

    Burg Ludwigstein, die Brücke und die Lok optimal im Licht
    - sehr schön !!!
    BG makna
  • S. Kainberger 25. September 2013, 10:42

    Großartiger Überblick ! Besonders auf
    die Baby - Wolken...

    LG Stephan
  • Stefan von Lossow 25. September 2013, 10:37

    Wundervolles Foto eines Zuges in malerischer Landschaft. Die Gegend kenne ich noch gut aus meiner Kindheit. Die Burg sollte Ludwigstein heißen.

    Gruß, Stefan