Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Stölting


Free Mitglied, Visselhövede

Im Landeanflug

Nun auch ein Bienchen-Foto von mir. ;-)
Olympus E-1, Zuiko 50-200/2,8-3,5
ISO 400; 1/1500 s, f/5,6; Brennweite 200 mm (KB: 400 mm) aus der Hand

Kommentare 14

  • Günter Kramarcsik 5. August 2004, 11:54

    Hallo Thomas!
    Auch hier schließe ich mich dem allgemeinen Lob an.
    Gruß aus Tirol
    von Günter
  • Simone Hoffmann 6. Juli 2004, 13:04

    sehr beeindruckende Schärfe und genau im richtigen Moment abgedrückt, gefällt mir sehr gut,
    Gruß Simone
  • Hotpixel 5. Juli 2004, 22:07

    super, schön getroffen.

    Gruß Stefan
  • Axel Wilderotter 5. Juli 2004, 20:29

    Hat sich gelohnt, super knackscharfe Aufnahme, schönes Motiv.
    ciao axel
  • Abstrakta Wahnsinn 5. Juli 2004, 11:31

    wunder eingefangen und presentiert. der rüssel ist schon ausgefahren ;))
    gefällt durch die farben und die bestechend gute schärfe.
    lg kirsten
  • Marko König 4. Juli 2004, 23:23

    Gut getroffen. Wenn du im Makrobereich mehr machen willst, würde ich ein Makroobjektiv den anderen beiden Alternativen auf jeden Fall vorziehen.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Biggi B. 4. Juli 2004, 23:22

    Super Schuss, Thomas! Sowas hab ich auch noch nicht geschafft. Ich bin ja jetzt dauernd mit meiner noch neuen Canon 250D im Garten unterwegs. Die Nachbarn sehen ja nicht, was ich da mache und fühlen sich bestimmt schon von meiner Kamera bedroht *lach*.

    Es ist verdammt schwer, so einen Schuss hinzubekommen! Bei mir klappt es bisher nur, wenn die Tierchen sich mal niederlassen. Deshalb Glückwunsch zu diesem Foto!

    LG, Biggi
  • Carsten Heyer 4. Juli 2004, 23:16

    das ist sehr schön geworden. Nicht nur ein gutes Makro sondern auch ein gelungener Bildaufbau.
    v.G.
    Carsten
  • StiN N 4. Juli 2004, 22:14

    hat sich aber unbedingt gelohnt!
    superklasse! - ich hoffe, ich kannd er versuchung widerstehen, zeit ist bei mir eh ein fremdwort geworden ;-))
    lg stin
  • Thomas Stölting 4. Juli 2004, 20:07

    @Karl:
    Das ist wahr. Von fast 90 Versuchen sind nur 3 etwas geworden. Zunächst habe ich versucht, jede auftauchende Biene zu erwíschen. Mit wenig Erfolg. Der AF schoss hin und her und bis es dann endlich scharf war, war das Bienchen längst gelandet oder sonst irgendwie wieder weg. Letztlich habe ich dann eine andere Strategie verfolgt und habe mir gesagt: wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muß der Berg zum Propheten kommen und ich habe auf eine Blüte manuell scharf gestellt und gewartet bis wieder eine Biene kam. Leider kam dann wieder der nächste Regenschauer, der mich zurück ins Haus getrieben hat. Eins habe ich dabei auf jeden Fall gelernt: es ist gar nicht so einfach, solche Fotos zu machen. Aber irgendwie habe ich Gefallen daran gefunden. Jetzt überlege ich, wie eine sinnvolle Erweiterung meiner Ausrüstung aussehen könnte. Makro-Objektiv, Zwischenringe oder Vorsatzlinse? Vielleicht hat jemand, der mehr Erfahrung mit der Makrofotografie hat, ein paar Tipps für mich.

    LG Thomas
  • Karl G. Vock 4. Juli 2004, 19:52

    Sehr gute Leistung.
    Insekten im Flug sind eine Herausforderung.



    Gruß Karl
  • Werner M. 4. Juli 2004, 19:25

    SUPER ... ich muss mich wohl noch in noch mehr Geduld üben ...

    lg Werner
  • Dieter Krick 4. Juli 2004, 19:04

    Schönes Foto.LG Dieter
  • Helene Kramarcsik 4. Juli 2004, 18:57

    Hallo Thomas!
    Kurz und bündig: 1A-Bild, einfach ein Topbild.
    Gruß Helene