Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E.G. Hodske


Free Mitglied, Köln

Im Jagdrausch

Auf einer Herbstjagd bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen. Durch die lange Verschlußzeit ergeben sich die herrlichen Hintergrundverwischungen.
Nikon F5, Objektiv: F1,4/85mm

Kommentare 4

  • Heinz Markytan 11. Dezember 2001, 19:51

    Nicht oft hat man Gelegenheit solche Bilder zu sehen. Die gekonnte Umsetzung dieser Situation deutet auf hohes Können und Erfahrung hin.
    Gruss Heinz
  • R Richter 11. Dezember 2001, 13:34

    Super Bewegungsstudie!
    Gruß ramona
  • Jutta Jäger 11. Dezember 2001, 12:57

    Hey, das ist doch mal eine Super Pferde-Actionaufnahme. Die Konzentration der Reiterin kommt gut rüber.
    Viele Grüße, Jutta
  • jbcaminos 11. Dezember 2001, 12:43

    Hallo E.G.
    scheinbar bin ich immer zum falschen Zeitpunkt online gewesen, die sist das erste Bild wa sich von Dir hier ganz frisch erwische.
    Habe kurz, länger werdeich gleich nachholen, Deine restlichen Bilder gesehen. Glaube sie sind genau mein Geschmack.
    Zu dem Bild: Ist es Glück oder Können?
    Den super Blickwinkel mit den schrägen Büschen im Vordergrund, die Herbststimmung im Hintergrund, alles was nicht so wichtig ist, verschwommen und das wahre Motiv doch annähernd scharf. Und das alles bei einem bewegten Objekt. Also doch Können mit kleinwenig Glück ;-)
    GruSS JB

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 307
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz