Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sarah A. Schmied


Free Mitglied, Dun Èideann

Im Iso-Rausch

Mein erstes Low Key, über Tipps und Tricks wie ich den ISO- Wert in den Griff bekomme bin ich mehr als dankbar!

Kommentare 3

  • Sarah A. Schmied 12. Mai 2014, 6:50

    Ah ok, ich versteh das Problem. Der Hintergrund war ein ganz normales Zimmer, weiße Wand, ein paar Bilder dran etc, nicht einen Hauch schwarz irgendwo.
  • Sarah A. Schmied 10. Mai 2014, 15:09

    Danke dir, werde ich ausprobieren sobald das Licht passt. Ich hab leider als Hintergrund nur mein Zimmer mit ganz normaler weißer Wand gehabt... wie krieg ich das denn schwarz? Da fiele mir nur ein das nachzubearbeiten?
  • tbs-Foto 10. Mai 2014, 15:04

    Der Tipp für den ISO-Wert ist ganz einfach: Wähle die anderen Werte sinnvoll! War Dein Model auf der Flucht oder wieso brauchst Du 1/800? 1/100 hätte es sicher auch getan -> ISO 800
    Wozu eine Blende 22? Blende 22 macht NIE schärfer als Blende 11 (Beugung am Loch). Außerdem hast Du bei 18mm Brennweite bereits bei Blende 4 einen ganzen Kopf scharf. Blende runter auf 8 -> ISO 100. Bingo!
    Stell Dein ISO fest auf 160 ein (Grundwert der 700) und schau dann, ob Du genügend Licht hast um bei Blende 5.6 oder 8 eine vernünftige Zeit zu bekommen (+-1/100 bei Portrait). Erst wenn das nicht der Fall ist, dann drehst DU selbst von Hand den ISO-Wert hoch.

    PS: mich stört bei dem Bild etwas, dass das Schwarz nicht schwarz sondern dunkelgrau ist.

Informationen

Sektion
Klicks 1.135
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 22
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 18.0 mm
ISO 6400