Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Henkel


Pro Mitglied, Bielefeld

Im Griff

Wikipedia schreibt dazu: "Die Beweglichkeit des Hinterleibes ist vor allem für die Paarung der Tiere notwendig. Die Männchen besitzen am Ende des Hinterleibs eine Greifzange aus umgebildeten Hinterleibsanhängen, mit der sie das Weibchen bei der Paarung festhalten können." http://de.wikipedia.org/wiki/Libellen#K.C3.B6rperbau_der_Libellen

Kommentare 3

  • Norbert Woelting 21. Mai 2008, 14:31

    Schau an, zwei Adonisjungfern. Ich hatte neulich auch das Vergnügen. Schön festgehalten, die Sexmonster.
  • Roland Bendzinski 21. April 2008, 6:33

    Perfekt!
    LG Roland
  • Dirk Henkel 20. April 2008, 23:49

    Freut mich! Der richtige Moment dauerte zum Glück etwas länger. (Libellen fotografieren ist entschieden einfacher, wenn es nicht ganz so heiß ist und die Sonne zwischendurch auch mal kurz hinter einer Wolke verschwindet.)