Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Im Ensemble

und in der natürlichen Umgebung gefallem mir die Tulpen am besten.
Da soll auch ein bisschen etwas von der Umgebung mit zu sehen sein.
Das ergibt keine isolierten Fotos und/oder Aufnahmen wie aus der Retorte.

Klein - größer - am größten: lebend!,
Klein - größer - am größten: lebend!,
Fritzla

Kommentare 12

  • Fritzla 18. April 2007, 22:19

    Dann hab ich es ja richtig erwischt, mit dem Einsetzen, Großziehen und Fotografieren.
    Freut mich, C A R O L I N A !
  • Carolina J. 18. April 2007, 22:05

    ...ich mag Tulpen sehr, besonder die roten!
    LG Caro
  • Fritzla 16. April 2007, 21:30

    Hi, L u t z,
    ja, mit dem Rahmen ist das so eine Sache. Immer die weiße Umrandung wird mir etwas eintönig bei jedem Bild, da wollte ich mal etwas Abwechslung bringen: Keín gerader Verlauf, andersfarbig, spitz zulaufend etc.
    Danke für Deine Anmerkung, lG Fritzl
  • Fritzla 16. April 2007, 21:26

    Hi, P E T R A,
    ja, ich finde, aus der Bienenperspektive können die Tulpen ohne Stiel ihren Kelch voll zeigen.
    Danke für Deine Anmerkung, lG Fritzl
  • Fritzla 16. April 2007, 21:24

    Jetzt im Frühjahr sind unsere Sinne noch empfänglich für die frischen Naturfarben, H E L M U T, und ich finde das gut so.
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 16. April 2007, 20:48

    Ein farbenfroher und - intensiver Anblick, Fritzl!
    LG Helmut
  • just a moment 16. April 2007, 18:46

    Eie super Aufnahme und ganz toll präsentiert!!!
    LG Petra
  • Lutz-Henrik Basch 16. April 2007, 18:30

    Hallo Fritzl,
    prächtige Blüten mit tollen Farben, die Du hier fein ins Bild gesetzt hast. Nur der Rahmen ist für meinen Geschmack gewöhnungsbedürftig.
    Herzl. Gruß aus Berlin
    Lutz
  • Fritzla 16. April 2007, 14:25

    Hi, M A R T I N,
    ja, aus der Bienenperspektive, Martin. Die ist eigentlich nichts Besonderes, es ist auch die von mensch, wenn er die Blumen besichtigt.
    Das ist Deine von den Unterirdischen jederzeit verblüffend und wundersam.
    LG Fritzl
  • Fritzla 16. April 2007, 14:10

    Danke, E L L E N, ich befürchtete schon, der gelbe Rahmen kommt zu grell. Beabsichtigt war, dass er nicht gleichmäßig stark ist, ich finde ein wenig Abwechslung hier auch schön.
    LG Fritzl
  • Fritzla 16. April 2007, 14:04

    Danke, W O L F, ich habe sie ja auch gleich vor der Haustür, da vergeht kaum Zeit für die Motivsuche.
    LG Fritzl
  • Martin Fuchs . 16. April 2007, 0:45

    Hei - was für ein flammendes Rot
    aus erhabener Perspektive !
    Frühlingsfreuden vom Feinsten !
    schönen Gruss !
    Martin