Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Jochen D


Pro Mitglied, Dortmund

Im Dortmunder Hafen ...

... wird auch um 20:42 Uhr noch fleißig gearbeitet. Über die Straßen und Brücken fahren Autos, LKWs und Busse. Für eine bis zu zwei Minuten lange Belichtungsreihe wird das zu einer Geduldsprobe. Fahren in dieser Zeit dann mal keine Autos, dann bewegt sich meist der Containerkran. Nur eine einzige Belichtungsreihe gab es, bei der dann beides passte. Die einzelnen Hafenbecken haben alle einen Namen. Im Vordergrund das ist der Stadthafen, links im Hintergrund der Südhafen und davon nach rechts abgehend der Kanalhafen. Das Gebäude rechts mit dem Türmchen ist im Übrigen keine Kirche sondern das alte Hafenamt; heute ist dort ein Museum untergebracht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Altes_Hafenamt_Dortmund http://de.wikipedia.org/wiki/Hafen_Dortmund http://www.dortmunder-hafen.de/

Und ganz gewagt hat northsea die bereits gezeigte andere Ansicht des Hafenamts für das spanische Voting vorgeschlagen. Vielleicht hofft er auf ein Wunder, dass ausgerechnet im Augenblick die Spanier den Hafen der BVB-Stadt in ihre Galerie wählen, trifft doch gerade im Halbfinale der CL der BVB auf Real Madrid und ein anderer deutscher Verein auf Barcelona ;-)

What shall we do ...
What shall we do ...
Jochen D

Kommentare 26