Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
548 8

Albrecht Klöckner


World Mitglied

im Bild

Braunkohle-Tagebau Inden
falls der später nach Auskohlung wie geplant in ca. 60 Jahren mit Grundwasser vollläuft, wird hier der "Indesche Ozean" entstehen

Kommentare 8

  • Silke Haaf 4. November 2007, 16:51

    Albrecht, dabei war doch Braunkohle schon totgesagt...und hier im Osten wollen sie jetzt wieder drei Dörfer umsiedeln...;-(

    Gute Montage!
    Gruß von Silke
  • Albrecht Klöckner 3. November 2007, 17:12

    @Serge + Kurt:
    The sign stands for "Dead End Street" and the text means "No Opportunity for U-Turn or Turn-About"
    What I imply, though, is the deaper meaning of "Energie-Wende" in the sense of "Turning away from fossil energy devouring to using renewable energy sorces, instead".
    Regards
    Albrecht
  • Matthias Teucher 3. November 2007, 9:06

    Die werden bestimmt wenn alles aufgebraucht wurde diese wieder mit Müll anreichern, zumindest denke ich das es so Passieren wird. Die ausmahse sind ja jetzt schon heftig.

    mfg Matthias
  • Bernhard Kletzenbauer 3. November 2007, 8:29

    Der Text hätte der Neigung des Schildes angepaßt sein sollen, so wie hier:
    6 Treppen...
    6 Treppen...
    Thomas Windbichler
  • Thomas Windbichler 2. November 2007, 23:29

    bedeutet das: die pumpen jetz das Grundwasser in irgend nen Fluß rein und wundern sich evtl. noch warum dort die Böden so trocken sind??

    Gruß,
    Thomas
  • Kurt Mielke 2. November 2007, 20:56

    Klasse gesehen!
    Da geht es ja wirklich nicht weiter.
    Gruss kurt
  • Kurt Mielke 2. November 2007, 20:54

    @Serge,
    that means, that there is no way out.
    Like a one way street closed at the end.
    Regards kurt
  • Serge Côté 2. November 2007, 18:00

    What mean "Keine wendemöglichkeit" ? Is it a kind of "end of the street" or "Cul-de-sac" in french.

    Serge