Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Friedrich Jäck


Pro Mitglied, Mittelbiberach

Im Barranco el Infierno

Dieses Jahr im September aufgenommen. Nach dem großen Brand
im Jahr 2010 fängt es wieder an zu grünen.

Kommentare 2

  • Kawachi 16. Oktober 2013, 20:17

    Die Natur geht mit solchen, aus menschlicher Sicht, "Katastrophen" recht gelassen um. Sieht schön unwirklich aus, mit dieser Nebelstimmung.
    LG Peter
  • Sternen-Fee 16. Oktober 2013, 18:17

    Es dauert immer eine Weile bis sich die Natur von so einem Brand erholt... auch auf meiner Lieblingsinsel La Gomera, wo es in den letzten Jahren immer wieder verherende Brände gab, zeigt die Natur wie stark sie ist...zwischen den verkohlten Bäumen wachsen ganz zart die neuen Pflänzchen..
    Liebe Grüße Fee

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Teneriffa
Klicks 268
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-510
Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 12-60mm F2.8-4.0 SWD
Blende 9
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 12.0 mm
ISO 100