Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

AlenaZ.


Free Mitglied

im alten Pumpwerk in Bremen

erbaut 1913-15 im Zuge der Neuordnung des Bremer Kanalisationswesens.
Um das alte Findorffer Pumpwerk vor dem Abriss und damit ein Stück Industriegeschichte vor dem Verschwinden zu bewahren, gründeten ehemalige Mitarbeiter der Bremer Stadtentwässerung 1997 den gemeinnützigen Verein „Altes Pumpwerk e.V.“
Dank ihres ehrenamtlichen Engagements gelang es, das historische Bauwerk und die technischen Anlagen in ihrer ursprünglichen Form zu erhalten und vor Ort eine Ausstellung aufzubauen, die die Geschichte und die aktuelle Arbeit der Stadtentwässerung hautnah vermittelt.
Zu besichtigen sind die historische Pumpenhalle mit ihren großen Maschinenaggregaten, die neue Ausstellung über die Arbeitswelt der Stadtentwässerung, der historische alte Abwassersammler sowie der neue Schaukanal. Außerdem werden Videos über die Geschichte und Technik der Abwasserentsorgung gezeigt.
ein DRI aus 3 Aufnahmen

Kommentare 7

  • Arnd U. B. 6. Oktober 2009, 22:56

    Die Technikgeschichte fasziniert mich auch. Sehr gut, wie Du hier die komplizierten Lichtverhältnisse gemeistert hast. Lg Arnd
  • Fabienne Muriset 1. Oktober 2009, 21:42

    Zum Glück gibt es immer wieder Leute, die sich für so was begeistern können und mit viel Einsatz ein Stück unserer Geschichte bewahren.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Lothar Bendig 30. September 2009, 16:39

    Ein beeindruckendes Stück alter Technik in einer sehr gut gelungenen Aufnahme festgehalten.
    LG Lothar

  • artpicture 29. September 2009, 22:35

    Eine sehr schön strukturierte Aufnahme mit interessantem Farbspiel. Tolles Bild!
    LG Holger
  • Hans-Peter Hein 29. September 2009, 18:07

    das Beste ist, dass man der Aufnahme nicht ansieht, dass es sich um DRI handelt. Das spricht für die Qualität. Alle dunklen Bereiche sind gut ausgeleuchtet und die hellen sind nicht überstrahlt. Zudem sind die Farben kräftig, aber nicht zu sehr. Alles in allem eine feine Aufnahme, Alena.
    lg Hans-Peter
  • Klaus Zeddel 29. September 2009, 17:15

    Eine gewaltige Pumpenanlage, wirkt gigantisch aus dieser Perspektive. Du scheinst aber DRI schon sehr gut zu beherrschen, ich finde die Aufnahme makellos und äußerst gelungen.
    LG Klaus
  • Ulfert k 29. September 2009, 11:00

    Ein interessantes Detail fein im DRI gezeigt Sehr informativer Text dazu.
    lg
    ulfert k

Informationen

Sektion
Klicks 513
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz