Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Micha Luhn


Pro Mitglied, Greifswald

Im alten Klavier [3D]

Den SFK habe ich zugunsten der Geister in Kauf genommen
und versucht, ihn mit einer Ebenenmaske mit diagonalem Verlauf zu kaschieren.

Kommentare 6

  • Uwe M... 14. November 2007, 20:26

    Das sind ja ganz neue und ungewohnte Motive von dir.
    LG Uwe
  • Micha Luhn 30. Oktober 2007, 21:48

    Vielen Dank für das gezeigte Interesse.
    Silkes Überarbeitung gefällt mir auch recht gut. Brunos Idee ist nicht schlecht, aber nicht so schnell zu verwirklichen.

    LG Micha
  • Detlef Graf 30. Oktober 2007, 20:32

    die licht/schattenwirkung ist wirklich gut.
    Brunos idee ist auch nicht die schlechteste, aber wahrscheinlich leidet dann bei diesem motiv die räumliche tiefe.

    lg DG
  • Angela .M. 30. Oktober 2007, 11:06

    Mir gefällt die Lichtstimmung und beim Schnitt gehe ich mit Silke mit :-)
    lg Angela
  • Bruno Braun 30. Oktober 2007, 10:38

    Anstelle aller Kunststückchen wäre es doch m.M. sinnvoller, die Aufnahmen mit kleinerer Basis zu wiederholen, um sie mit voller Farbe und vollem Konstrast besser zeigen zu können, es sei,das einmalige Klavier steht z.B. im Museum in Perth. ;-)
    MG Bruno
  • Silke Haaf 30. Oktober 2007, 0:37

    Er ist schon etwas kaschiert, aber ein Fuzzy-Rahmen würde vielleicht besser wirken?!
    Die Licht/Schattensituation gefällt mir gut!

    Nur auf der rechten Seite oben wird es im Rotkanal schon stärker hell im Motiv.
    Da würde ich lieber an der Seite etwas beschneiden, damit die Kanäle ähnlicher wirken.

    Gruß von Silke

    P.s.: Ich habe es gleich mal ausprobiert: