Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
596 13

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Im Alleingang...

...kam heute die 242 001 von Arcelor aus Guben zurück.
Ich hatte sie mit einem schweren Kohlezug erwartet.
Aber auch im Leerlauf hört sie sich gut an.
Aufgenommen an der südlichen Einfahrt zum Bahnhof Eisenhüttenstadt.
Im Hintergrund die Kanalbrücke über den "Alten Abstieg" des Oder-Spree-Kanal an der Unterschleuse

Die einst stärkste Ludmilla.....
Die einst stärkste Ludmilla.....
Dieter Jüngling

Kommentare 13

  • makna 10. September 2012, 9:56

    Schöner Blick von oben ... nur schade, dass die die Loknummer zu groß angeschrieben haben :-(
    BG Manfred
  • MichaelStengel 8. September 2012, 19:48

    sieht auch so genial aus mag diese loks!

    lg michel
  • Matze1075 8. September 2012, 12:12

    Ungewohnte aber herrliche Perspektive aufs Kraftpaket!!
    Muß mich denoch Christian anschließen,die Front wirkt etwas unscharf

    vg matze
  • Heinz Hülsmann 8. September 2012, 10:36

    Sehr schönes Foto, aus der Perspektive die Ludmilla zu sehen ist schon interessant. VG Heinz
  • Steffen°Conrad 8. September 2012, 0:00

    Das Kraftpaket on Tour,
    ein Blick auf den Dachgarten ist auch lohnenswert.
    vgsteffen
  • Sattelschwein 7. September 2012, 23:22

    Durch die Perspektive wirkt die Lokomotive etwas gedrungen, was nicht negativ gemeint ist, sondern was wiederum ihre Mächtigkeit [oder Wuchtigkeit :-) ] ausdrückt.
    Besonders gefällt mir an dem Bild aber die Balance zwischen Lokomotive auf der einen Seite und der blauen Brücke am oberen Rand.

    Und selbst die Abbildung des banalen Gleisbettes erfreut mich, denn was Farbton und Form angeht, kann sie als sehr gute Vorlage für Modellbahner dienen.

    Ein schönes Wochenende wünscht das Sattelschwein
  • Ilona aus DD 7. September 2012, 22:39

    na wie toll sieht das denn aus,
    klasse die Draufsicht
    LG Ilona
  • blind lense 7. September 2012, 22:06

    Schade, daß man nichts hört. Das ist so wie Schwarzweißradio.*grins*
  • Christian Kammerer 7. September 2012, 20:31

    Ja, eine interessante Aufnahme...

    ...vielleicht spielen mir meine Augen einen Streich, aber mir kommt, im Gegensatz zu den Lüftern auf dem Dach, die Lokfront etwas unscharf vor.

    Gruß Christian
  • KBS 705 (3) 7. September 2012, 19:29

    Das hat etwas für sich - Interessante Aufnahme!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Gerhard Huck 7. September 2012, 19:12

    Die superstarke Ludmilla stark protraitiert - der diagonale Gleisverlauf mit der Brücke als Zielpunkt wirkt gestalterisch gut.
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Laufmann-ml194 7. September 2012, 18:29

    man soll nicht nach der FC-Vorschau gehen
    das Klicken lohnt hier voll und zeigt einen interessanten Einzelgänger im fast Santa-Fe-Look
    vfg Markus ml194
  • Bernd-Peter Köhler 7. September 2012, 16:00

    Die Maschinen sind schon eine imposante Erscheinung, auch aus dieser Perspektive.
    Jetzt muß ich mich aber mal schlau machen wegen der Unterschiede zwischen 242 und 232.
    Munter bleiben, BP

Informationen

Sektion
Klicks 596
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 4
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 24.0 mm
ISO 200