Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kathrin Martz


Free Mitglied, Rosshäusern

Kommentare 13

  • LindeA. 18. April 2012, 18:16

    Das sieht sensationell aus!

    LG
    Linde
  • bees 17. April 2012, 8:05

    da bekommt man wieder große Lust, selber dorthin zu fahren.... sehr einfühlsam gesehen, Gruß
  • Dragomir Vukovic 15. April 2012, 6:07

    excellent
  • Reinhard Wagener 12. April 2012, 21:07

    Schön. Einfache Komposition mit vielen Kontrasten. Der statische, dunkle Felsen und auf der anderen Seite das bewegte, helle Meer und die Dynamik der Wolken. Gute Arbeit.
    Gruß, Reinhard
  • Michael Reisinger 11. April 2012, 19:58

    Ein Bild das alle Sinne füllt, mehr als nur ein optischer Genuss.

    Michael
  • Hans-Joachim Reiter DVF 11. April 2012, 8:55

    Ein schöner Blick auf das lebhafte Meer!!! Erfrischend die Farbe des Wassers, gekrönt vom weißen Schaum der brechenden Wellen und der Brandung. Die leuchtenden Farben des Meeres finden sich wider in den zarten Strukturen der Wolken. Sehr schön zeichnet sich der für die Bretagne typische Küstenfels mit seinen Maserungen im Vordergrund ab.

    Erstaunlich ist die Bewältigung des Kontrastumfanges im Bild zwischen der dunklen Felswand und dem lichtvollen Blick aufs offene Meer!
    Handelt es sich hierbei um eine HDR-Fotografie? Wenn ja, dann ist sie und mit dem richtigen Augenmaß angewendet. Denn im Allgemeinen gefallen mir Aufnahmen mit dieser Technik nicht. Der Grund liegt in der von den meisten Fotografen übertriebenen Anwendung dieser BEA. Die Schatten werden so aufgehellt, daß der eigentliche Reiz der Fotografie, das Licht -und Schattenspiel, fast total eliminiert wird.

    Falls es keine HDR-Technik ist, hast Du mit dem richtigen Augenmaß und Deiner Erfahrung in der Belichtungstechnik einen sehr guten Mittelweg in den Belichtungseinstellungen gefunden!

    Liebe Grüße, Hans-Joachim!
  • Ebert Harald 11. April 2012, 8:47

    eine fabelhafte Aufnahme,gefällt,VLG Harald
  • Segura Carmona 11. April 2012, 8:22

    Magnífica luz, Belleza en el formato. preciosa esa imagen, Saludos Amiga.
  • KHMFotografie 11. April 2012, 7:27

    .. eine grossartige Aufnahme... so voller Dynamik!....und der Bildaufbau ist vom Feinsten!... Grosse klasse+++++

    LG. kalle
  • ingeborg m. 10. April 2012, 23:16

    uralt, fest und narbig wirkt der Fels,
    spritzig und lebendig das Wasser,
    beide voller Kraft -
    sehr gut ins Bild gesetzt.
    LG Inneborg
  • Günter K. 10. April 2012, 23:14

    das massiv scheint zu staunen, als hätte es das meer noch nie gesehen. wie der elefant im porzellanladen. andere, etwas kleinere brocken, haben ihre wasserscheu überwunden und haben sich hinausgetraut. es ist vertrautes und wagnis, festhalten und in die ferne schweifen. ein wechselbad der gefühle,statisch, vor freude oder anderer gegenteiliger motivation hüpfen. und der himmel schaut gelassen zu.
    lg günter
  • Fredi Gyger 10. April 2012, 23:12

    Wunderschön, wie sich das bewegte Wasser an diesem harten und gezeichnet Felsen aufbäumt - ein wirklich sehr dynamisches Bild!
    herzliche Grüsse, Fredi
  • Mark Hantelmann 10. April 2012, 23:11

    dramatische Stimmung und dynamisch in Szene gesetzt