Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Peter Fritschi


Pro Mitglied, Chur

il passero

... oder auf gut Deutsch: das Spätzchen :-)

Nach dem Engadiner Intermezzo folgt nun die Weiterführung der Venedig Serie.
Es folgen nun Bilder zum animalischen Venedig. Dieses Bild mag ich ganz besonders, schon daher weil es mit dem 70mm Makro fotografiert wurde. Habs bisher nie geschafft einen Spatz mit 70mm abzulichten.

Die Schnatterbande aus dem Engadin:



Timmendorfer Strand Spatzen:

Kommentare 30

  • And~REA 21. September 2007, 12:08

    hey, das ist ein super-schönes Foti; gefällt mir mega gut!

    l.g.
    Andrea
  • El Greco 20. September 2007, 20:55

    Brillante Schärfe!
    Ein sehr schönes Foto!!!
    LG, el.
  • Priska Zehentner 18. September 2007, 23:43

    superscharf und schön ins Bild gesetzt hast du das Spätzchen!
    lg
    Priska
  • Andreas We 18. September 2007, 21:54

    Schön, mal keine, doch auch häufig auch ekelige, Tauben, zu sehen. Ich habe auch so einen Spatz an einem Brunnen beobachtet. Ansonsten gibt es ja nicht so viele Tiere, Fische ja, in Venedig.
    Mal eine ganz andere Sicht von Venedig. Toll gemacht.
    Grüße A
  • Elisabeth Pimper 18. September 2007, 21:50

    Einmal keine Tauben in Venedig
    Lg sissy
  • Armin Mathis 18. September 2007, 21:30

    Hier hast du aber durch den Sucher geguckt.... super Position, tolle Farben im Hintergrund! Gruss Armin
  • Roland Zumbühl 18. September 2007, 20:28

    Fünf Buchstaben sollten genügen, um dem Bild gerecht zu werden: RBOAV ... oder ähnlich ;-)
  • Sabine Jandl-Jobst 18. September 2007, 20:14

    Wow, so ein lieber Spatz. Dachte auch, du hättest eine längere Brennweite gehabt, denn der Hintergrund ist herrlich unscharf. Das Vogerl dafür umso schärfer! Bestens!
    LG Sabine
  • ~Merlin~ 18. September 2007, 19:17

    Ein sehr feiner Fogi, Schärfe und Farben sind auch klasse,

    Gruß, Kai
  • Marco Schweier 18. September 2007, 19:06

    Ist das ein putziges Kerlchen, der scheint ja fast schon zahm zu sein, so nahe wie Du hier rankommst.
    Der Hintergrund macht das Bild sehr freundlich.
    Gruss Marco
  • Don Fröhlich 18. September 2007, 18:04

    Der war aber mutig, Dich so dicht rankommen zu lassen. Das Bild gefällt mir super!
    Gruß Ingolf
  • Mathias Lorz 18. September 2007, 17:49

    Dass das Blau im Hintergrund auf den Ton genau dem Schattenblau entspricht ist schon fast magisch...
    LG, Mathias
  • Ulf Redmann 18. September 2007, 14:52

    ...lieber den Spatz an der Kant` wie die Tauben auf dem Markusplatz- oder so...
  • eyesee 18. September 2007, 13:12

    Den möchte man ganz vorsichtig in beide
    Hände nehmen und beschützen. Tolle Aufnahme!
  • M³ Mückenmüller 18. September 2007, 13:07

    Starker Hintergrund - kriminell gut, lach* ;O))))
    gruss, matthias
  • Anton Rothmund 18. September 2007, 12:55

    Nicht übel, und das mit 70mm!
    Lieber Gruss
    Toni
    Hier auch noch ein Piepmatz:
  • el len 18. September 2007, 11:16

    Gefällt mir wirklich super, auch und vor allem mit diesem Hintergrund!
    lg ellen
  • Sascha01 Krause 18. September 2007, 10:54

    Sehr gutes Bild. Format dazu gefällt mir sehr gut. Der Fokus sitzt exakt!!

    LG Sascha
  • Lleizar S. 18. September 2007, 10:05

    :-)))
    Mag ich sehr, dieses Bild einer vom Aussterben bedrohten Vogelart.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Haussperling
  • Waldemar Klimenzky 18. September 2007, 10:01

    Einfach nidlitsch, Format und Schärfentiefe ( Tiefenschärfe) sind große klasse.

    Gruß
    Waldemar
  • erica conzett ec 18. September 2007, 9:23

    die farben und der schärfenverlauf ist fantastisch
    auch die aufmachung mag ich
    erica
  • Jürgen H 18. September 2007, 9:18

    Als Kind liebte ich Spatzen, weil sie nicht gleich flüchteten, wenn der Wahnsinnige kam und sie doch nur füttern wollte. Später legte ich mich bei meiner Großmutter auf die von der Sonne gewärmte Gartenmauer und beobachtete die Spatzen, die sich mit den Enten und Schwänen anlegten. Heute stelle ihnen immer etwas hin und laufe ihnen nicht mehr nach, aber ich liebe sie noch immer. Dein Bild ist klasse!
    LG Jürgen
  • Susanne Dhonau 18. September 2007, 9:02

    Ich liebe Spatzen, toll getroffen. Schöne Aufnahme.
    LG Susanne
  • Brad Bryxdale 18. September 2007, 8:37

    in diesem falle ist der spatz die taube auf dem dach.
    liebe grüße, brad
  • Stefan Jo Fuchs 18. September 2007, 8:35

    ist auch absolut schön geworden, vor allem auch, weil der hintergrund farblich so fein passt, und weil der kleine vogel in schöner position sehr fein und scharf im bild sitzt.
    lg stefan