Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Iiiiiih - eine Wespe!

Zu einem ungewöhnlichen Paar haben sich Wespe und Biene auf der Blüte der Herbstaster zusammengefunden :))

1/125s, F10, 180mm, ISO100, LWK -1/3, Stativ, KFA, leicht beschnitten, Raw-Entwicklung.

Kommentare 18

  • Thomas Ch. Zimmermann 13. Oktober 2005, 22:42

    Gefällt mir sehr gut...tz
  • Dieter Goebel-Berggold 2. Oktober 2005, 20:31

    Sehr schön. Ich habe dieses Jahr gar nicht so viel Wespen gesehen.
    LG Dieter
  • Anke Unverzagt 2. Oktober 2005, 11:51

    Hallo Gunter,

    da kann ich nur sagen, ihh eine Wespe.

    Aber dennoch eine tolle Aufnahme, die mich überzeugt.

    Gruss
    Anke
  • Reinhard von Pein 2. Oktober 2005, 10:50

    Tolles Makro, superscharf und deutliche Farben. Die Beiden haben wohl den Schmetterling vertrieben, oder?
    Gruß Reinhard
  • michael sturm 1. Oktober 2005, 22:52

    wunderschöne Aufnahme,
    und wie immer eine fantastische Erklärung.

    lg schönes we
    michael
  • Geoff 1. Oktober 2005, 22:34

    schon wie du die uns zeigst
    manchmal ist die natur doch friedlich
    vg geoff
  • Christel Birnbaum 1. Oktober 2005, 22:14

    Eine gelungene Mischung an fleissigen Insekten. Wunderschöne Farben und Präsentation. Gefällt mir.

    LG Christel
  • Karl Heinz Rangs 1. Oktober 2005, 21:45

    Sehr schönes und interessantes Makro. Wußte gar nicht, dass sich die beiden im Zweifelsfall nicht vertragen. Schöne Farben des Herbstes.
    LG Karl Heinz
  • Don Fröhlich 1. Oktober 2005, 21:33

    Die scheinen zu kuscheln. Da hast Du ja ein klasse Makro hinbekommen.
    Gruß Ingolf
  • Karl-Heinz Willenborg 1. Oktober 2005, 21:21

    Das ist ein sehr gelungenes Makro.
    Was der Thomas Götzfried da schreibt von den Wespen fangenden Hornissen erlebe ich bei uns am Efeu auch (die fangen aber auch Fliegen und Bienen). Dass Wespen Bienen fangen habe ich noch nicht erlebt.
    SG K-H
  • Gunther Hasler 1. Oktober 2005, 21:17

    @Thomas: Nein, sie waren soweit ganz friedlich und sind dann wieder ihrer Wege geflogen... Aber dein blühender Efeu liefert ja ein eine Menge Motive...
    Gruß Gunther
  • Thomas Götzfried 1. Oktober 2005, 21:07

    wunderbar gemacht !
    ich habe die Tage schon an unserem blühenden Efeu beobachtet, wie Wespen Honigbienen fangen und verspeisen. Andererseits wurden die Wespen von Hornissen gefangen.
    ich hoffe deine Beiden haben sich nur die Blüte geteilt.

    Gruß Thomas
  • Inger D.-G. 1. Oktober 2005, 20:52

    Ups, und wie eng beieinander, da war wohl Nahrungsmangel, sodaß sie sich eine Blüte geteilt haben. Top Macro
    lg inger
  • Babs Sch 1. Oktober 2005, 20:50

    Und das ist gut gegangen, Gunther?
    Interessante und gelungene Aufnahme, würde ich sagen...

    LG Babs
  • Doris Thiemann 1. Oktober 2005, 20:29

    Puh ... was für ein Gedränge. Klasse Aufnahme.
    Scharf bis ins letzte Füßchen.
    Wirklich außergewöhnlich, dass die zwei sich mal auf einer Blüte treffen.
    LG Doris