Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Schwenk (AC)


World Mitglied, Aachen

. . . ...iiiIIAAAUuuu... . . .

Kaum war se' da, war se' wieder weg.
Ich musst sofort reagieren:
AF auf kontinuierlich und Mehrfeldmessung sowie 1/400.
Da konnte sie mir nicht entwischen!

Kommentare 16

  • vbez 27. April 2014, 15:44

    Hallo Ullrich,
    klasse hast du reagiert und dann noch die richtigen Einstellungen gewählt. Großes Schneckenkino.
    Gruß Volker
  • AS for nature 26. April 2014, 17:50

    Da hsst Du gleich das Siegerfoto des Schneckenrennens geschossen - und wusch, war sie vorbei. Dazu noch der behindernde Tartanbelag, da hätte ich mich als Schneck aber bei der Rennleitung beschwert. Für Dich war es ein Glück, sonst hättest Du sie nur als fliegenden Holländer erwischt.
    Gut gemeistert, dieses Sportfoto.
    LG Anita
  • Jürgen Kopelke 25. April 2014, 21:51

    Bin doch sehr beeindruckt von Deiner pfeilschnellen Turboschnecke..
    Bei dem Tempo noch ein superscharfes Foto zu schiessen....
    ich ziehe meinen Hut
    LG Jürgen
  • deha 25. April 2014, 12:15

    da Du ja schon immer so brillante und gestochen Scharfe Fotos der Greifvögel und ihrer ungeliebten Krähen lieferst, verwundert mich Dein neuestes Wildlife-Foto in bester Schärfe und Detailgetreuigkeit nicht. Du bist hier halt der Profi, da kann ich mit meiner Schnecke natürlich nicht mithalten. Zumal ich nur meine "kleine Knipse" dabei hatte.... :-)
    TOP Arbeit. VG, Detlef

  • Dominique BEAUMONT 25. April 2014, 11:44

    - 1 km à pieds çà use çà use
    1 km à pieds çà use les souliers!
    Cordialement
    Dom
  • LindeA. 25. April 2014, 11:13

    Klasse hast du die rasante Schnecke eingefangen, Kompliment!

    LG
    Linde
  • Bernd Catman 25. April 2014, 9:31

    Fantastisches Makro in optimaler Qualität, gefällt mir SUPER !!!
    LG Bernd
  • matze1104 24. April 2014, 23:30

    Ulrich, deine Texte sind jedes Mal genial! :-) Es gibt nicht viele hier, die es schaffen mit Foto und Text zu begeistern. Du schaffst beides. Weiter so
  • Kafarud 24. April 2014, 21:05

    Ich bewundere Deinen Mut, sich einem derart gefährlichen und pfeilschnellen Tier zu nähern.
    Ich habe das einmal versucht, aber zuerst bekam das Raubtier 2 10er Valium, dann habe ich es mit einer Dose Vereisungsspray eingesprüht. Bei der Kamera hatte ich 1/640 sec eingestellt.Das Foto war trotzdem total unscharf.
    Für einen zweiten Versuch hatte ich keine Gelegenheit mehr, dass Vieh war nur noch els schwacher Punkt am Horizont zu sehen.
    Na ja, hab ja auch nur eine Canon!
    Ideen muß man haben:-)))
    Gruß
    Rudi
  • insulaner-MS 24. April 2014, 20:21

    Gut das Du so eine schnelle Reaktion hast Ulrich, sonst wäre Dir diese scharfe Aufnahme nicht gelungen!
    Einzige Steigerung noch flach auf den Boden legen wegen der Perspektive....allerdings nur wenn die Zeit dafür sicher ausreicht ;-)
    Gruss Matthias
  • José Cambrer 24. April 2014, 17:21

    Da hast Du es hier schon einfacher gehabt :-)))
    Ich werd mich jetzt auch auf Schnecken spezialisieren.
    Das geht weniger an die Nerven !
    - Joey
  • rschaefer 24. April 2014, 14:13

    Hihi danke für den Lacher!
    Das Bild ist wunderbar!
    Hätte eine leichte Bewegungsunschärfe gar nicht falsch gefunden...
    LG rebecca
  • ChrischiD 24. April 2014, 13:51

    Was für ein Stress beim Schnecken fotografieren ;-)))))

    LG Christiane
  • Melly84 24. April 2014, 13:41

    Bestens hast du sie präsentiert.
    g.l.g Melly
  • roadrunner.xl 24. April 2014, 13:40

    Hallo Ulrich,

    ... wusste gar nicht, dass Schnecken so schnell sind, aber man lernt ja immer noch dazu ...

    schöne Aufnahme mit dem Sportler auf dem Kies

    LG mal wieder von

    roadrunner.xl
  • Hanna Wietek 24. April 2014, 13:40

    WOW! Also ich hätte ja schon fast ne Belichtungzeit von 1/4000 gewählt, um die Bewegung einzufriereren, bei dem Tempo!! Das du DAS mit 1/400 geschafft hast, alle Achtung! :-D

    Aber die Schärfe ist optimal! Sehr schönes Bild!

    LG Hanna

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Natur
Klicks 289
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-3
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 500.0 mm
ISO 500