Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ute. - Niedersachsen


Basic Mitglied, Wendland

... iiihhhhhhh ...

hallo, ich bin nach langer zeit mal wieder hier....
aber habe keine zeit anmerkungen schreiben, erwarte also auch keine!

Kommentare 9

  • Mourmel 17. November 2007, 2:06

    Hi, Ute!
    Die Raupe ist von unserem Planeten. *g*
    Habe viel verglichen. Und bin jetzt zu dem Schluß gekommen, daß es sich um eine junge Raupe des Totenkopfschwärmers handeln müßte. (Totenkopf wird ca. 11 cm lang ist ja ein typischer Wanderfalter, Quelle IN) Könnte aber auch vom Ligusterschwärmer stammen, wobei ich mehr zum ersteren tendiere.
    Naja, wie dem auch sei, sie kriecht nicht rückwärts. Der Stachel sitzt hinten. ;)
    Aber da ja hier die meißten Anmerker eine Raupenphobie zu haben scheinen, ist es wohl auch nicht ganz so wichtig.
    Ehrlich gesagt, ich kann auch nicht sagen, daß mich ihre "Schönheit" begeistert.
    Ich denke, es hängt alles nur von der Betrachtungweise ab.
    Ich mußte im ersten Moment, wie Suska auch ein wenig an ein Schweinchen denken. Ach ja, und das kann ich mir nicht verkneifen: Biolek sah auch immer verklärt nach oben und senierte etwas von einem interessanten Geschmack (Was hatte er damit wohl gemeint? *fg*).
    Jedenfalls sehr gut getroffen!
    Liebe Grüße!
    Olaf
  • E. v. Hehl 2. September 2007, 16:08

    :o)

    LG, Silke
  • Gernold Wunderlich 1. September 2007, 18:36

    Die würde ich niemals anfassen, die sieht echt ekelig aus!
    Sehr gut abgelichtet mit passender Schärfe und Tiefenunschärfe.
    LG Gernold
  • Corinne B. 1. September 2007, 11:02

    Ihhh was für ein hässliches Teil. Aber ich hab mal gehört, dass es aus den hässlichsten Raupen die schönsten Schmetterlinge geben soll!?!
    LG Corinne
  • nastüshka 1. September 2007, 10:21

    wirklich ihhhh, aber dafür in einer ausgezeichneter schärfe :) lg, nastia
  • Ute. - Niedersachsen 1. September 2007, 0:23

    @sonja ... ob es ein toller schmetterling wir weiss ich nicht, habe sie nach dem fotoshooting wieder in die "freiheit" krabbeln lassen

  • Ute. - Niedersachsen 1. September 2007, 0:16

    @ suska ... also ich dachte erst auch der stachel und das darunter wäre der anfang, aber weit gefehlt, das ist das ende der raupe ... oder sie krabbelt rückwärts???
  • Suska Schäfer 1. September 2007, 0:03

    Das war auch mein erster Gedanke, ehe ich den Titel las. Hat irgendwas von einem Schweinchen. Aber trotzdem, ein sehr interessantes Foto; frage mich vor allem, wo vorne und wo hinten ist. Bin nicht ganz sicher.
    LG, Suska
  • Sonja Haase 31. August 2007, 23:59

    Oh, toll! Eine schöne Raupe für einen schönen Schmetterling! Tolle Aufnahme. Die würde ich hegen und pflegen... bestimmt interessant zu beobachten, was daraus schlüpft! Viele Grüße, Sonja.
    Arge Probleme bei der Müllentsorgung ...
    Arge Probleme bei der Müllentsorgung ...
    Sonja Haase