Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

dasdritteauge


Pro Mitglied, Ruhrgebiet

Kommentare 35

  • Susanne Yubai 17. Dezember 2011, 17:05

    cool...
    +++
  • rhin 3. Dezember 2011, 21:28

    Um die obige Diskussion um den Ausschnitt nochmal aufzugreifen: Auch mir geht es so, dass mich der Vordergrund in diesem ansonsten hervorragenden Bild etwas stört. Da Dein Bild viel strenger ist, denke ich nicht, dass ein quadratischer Schnitt dieses Bild dem von Dir zitierten ungebührlich annähert. Mir würde aber ohnehin Schneiden am unteren Ende der Treppe besser gefallen (das Format wäre dann wohl etwa 3:4)
    Gruß, Rüdiger
  • Elfie W. 29. November 2011, 8:34

    Ästhetik pur - wunderbar gelungen!
    LG elfie
  • Bernd Mai 27. November 2011, 21:02

    das war der korb *lach*
  • dasdritteauge 27. November 2011, 20:59


    @ bernd

    wenn's das bild vom zeitgenossen nicht gäbe,
    wäre meins auf jeden fall quadratisch ... und
    ich finde es klasse, dass du - dessen bilder
    ich schätze - eine ähnliche idee hattest !

    bis bald mal wieder :-)

  • Bernd Mai 27. November 2011, 20:55

    och menno, ja wenn es das schon gibt...

    ach besser oder schlechter ist nicht die frage. "anders" wäre passender ;-) also du kannst schon aber du willst nicht. ok, das respektiere ich ,-)
    lg bernd
  • dasdritteauge 27. November 2011, 20:19


    @ bernd

    ja, du hast ein gutes gespür für dieses bild :-)
    das quadrat ist ganz sicher die erste wahl !!
    warum ich das nicht gemacht habe siehst du
    hier ;-)

    frau im licht
    frau im licht
    zeitgenosse

    besser kann ich dieses motiv nicht ins quadrat
    setzen, das hat meine begleitung schon ganz
    wunderbar gemacht finde ich ! ich wollte eine
    variante dagegen setzen um den zeitgenossen
    nicht zu wiederholen - ABER du hast natürlich
    vollkommen recht ;-))) !

    dankeschön für das kompliment meinem bild so
    viel zeit und gedanken zu widmen - ich freue mich
    sehr darüber.

    gruß


  • Bernd Mai 27. November 2011, 20:09

    liebe claudia,
    das bild schreit förmlich danach denn ich glaube, das da noch mehr drin ist wenn du noch einmal hand dran anlegst. es wäre doch zu schade dafür ;-)))

    unter der berücksichtigung der formal grafischen „gerichteten“ gestaltung sowie unter beachtung der optimalen anordnung einzelner elemente und einer weiteren reduktion auf das „wirklich“ wesentliche, könntest du ein bild schaffen, welches in der dann optimierten gestaltung den betrachter noch mehr in seinen bann zieht. da bin ich mir ziemlich sicher ,-)

    versuche die drittelregel horizintal sowie vertikal (versetzt) beizubehalten, trenne dich von dem unwichtigen unteren teil und versuche es in einem quadratischen format zu pressen. dabei würden autom. die treppenabsätze am rechten rand direkt mit entfallen. fertig ;-)
    ich hoffe du kannst dem folgen und wehe du versuchst es jetzt nicht zumindest ,-))))

    lg bernd
  • dasdritteauge 27. November 2011, 19:37


    @ bernd

    ja, das geht theoretisch natürlich, aber
    die schräge perspektive wird durch die
    leicht flüchtenden linien der stufen deut-
    lich und wenn die "glatt gezogen" wer-
    den geht auch ein wenig von der natür-
    lichen räumlichkeit verloren - kann man
    sehrwohl machen !! :-) ... ich verzichte
    wie gesagt darauf, weil ich denke, dass
    die szenerie dann endgültig zu künst-
    lich wirken würde :-)) ... ich finde es
    klasse, dass du dir soviel zeit nimmst
    mit mir mein foto zu diskutieren - danke
    :-))

    gruß



  • Bernd Mai 27. November 2011, 19:20

    no, du könntest es rechts nach oben und unten entzerren, dann bleiben die vertikalen so wie sie sind ;-)
    lg bernd
  • dasdritteauge 27. November 2011, 18:45


    @ bernd

    dann kippen die vertikalen ;-)
    und die ganze sache komplett verziehen,
    das möchte ich nicht, wäre mir doch zu
    artifiziell ;-))

    gruß und danke für den tipp :-)

  • Bernd Mai 27. November 2011, 18:38

    ein augenschmaus an linien in allen richtungen. das ist richtig gut, schreit aber auch nach 100prozentiger ausrichtung der horizontalen, die noch etwas hinken ;-)
    lg bernd
  • developed 27. November 2011, 16:32

    ..Treppen könnten auch deine Leidenschaft werden;-))
  • fws 26. November 2011, 23:55

    Ja, wieder mal die Perfektion der formalen Strenge :-)
  • Manfred Wenzel 26. November 2011, 22:42

    allerfeinst, diese Grafik !
    lg
    Manfred