Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ihr Verschwinden wurde erst Stunden später bemerkt

Ihr Verschwinden wurde erst Stunden später bemerkt

199 4

Kommentare 4

  • Christian On 12. März 2013, 20:12

    so hässlich kann es werden...horror pur
  • innocent 13. Februar 2013, 13:07

    heftige Aussage...
    schreckliche Vorstellung...
    sehr gute Wirkung!
  • HE.S. 12. Februar 2013, 22:25

    Das Bild bringt einen sehr nahe an die Wahrheit ran - das will man nicht. Es ist sehr real - es muß so gewesen sein. Man will sich mit dieser Wahrheit nicht auseinandersetzen, man will nicht Zeuge sein - Mitwisser. Hülle doch alles in einen Nebel der Ausflüchte, das macht die Sache einfacher und man bekommt das Gefühl, es hätte so sein können - aber nein, es hätte auch anders sein können. Vermische doch diese Wahrheit mit den vielen Möglichkeiten der Unwahrheiten. Für mich ist das Bild wirklich viel zu real - gerade hier im Archiv. Es ist der Illusion beraubt und hat nicht die Spur der Schöngeistigkeit. Aber das war wohl Deine Intention. Gut gemacht ist es, weil das Bild die Grausamkeit wirklich herauskotzt ohne sie direkt zu zeigen.
    Obwohl es nur ein Keller zu sein scheint und zufällig eine Puppe dort liegt. Der Titel ist es !!! Nenn das Bild doch "nach dem Aufräumen", dann ist wieder alles in Ordnung. Wie einfach doch Kunst sein kann.