Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Ihr könnt mich mal...

... wollte uns der Dunkle Raubkäfer (Ocypus tenebricosus) wohl sagen
Wir sind fast erstickt... aber ich wusste schon, dass sie so stinken!
Seine Abwehrhaltung erinnert an einen Skorpion.
Er ist leicht zu verwechseln mit dem Schwarzen Modderkäfer.
Das Fotografieren hat er uns nicht einfach gemacht.

Auf spannender und lustiger Fototour mit Naturphotographie - Heike Lorbeer und komet
Ständig sind wir am Boden rumgerobbt und haben viele interessante Motive fotografiert.

Aufnahme vom 19.09.2014 in Dauban.

Kleiner Auszug aus Wikipedia:
Der Dunkle Raubkäfer (Ocypus tenebricosus) ist ein Käfer aus der Familie der Kurzflügler (Staphylinidae).Die 24–32 Millimeter großen Käfer haben einen schwarzen, dicht anliegend behaarten Körper. Lediglich das letzte Fühlerglied, die Enden der Schienen (Tibien) sowie die Tarsen sind bräunlich. Der Kopf und der Halsschild sind gleichmäßig punktförmig strukturiert, letzterer ist länger als die Deckflügel an der Naht. Flügel sind nicht ausgebildet. Beim ähnlichen Schwarzen Moderkäfer (Ocypus olens) ist der Halsschild kürzer als die Deckflügel und das fünfte Tergit am Hinterleib trägt einen hellen Saum; zudem ist diese Art geflügelt.Die Tiere kommen in Mitteleuropa, Norditalien und am Balkan vor. Die Art fehlt in Nordeuropa, den Niederlanden und auf den Britischen Inseln. Sie besiedelt Wälder vom Flachland bis in Berglagen, wo sie häufiger auftreten. Man findet sie verborgen unter Steinen, Holz und ähnlichem.

Dieses Exemplar lief uns frei über den Weg.

Kommentare 29

  • Frank Lange 26. September 2014, 20:39

    Gut gemacht...starke Pose!

    Gruß Frank
  • The-lucky 24. September 2014, 20:25

    Respekt, ehrlich! Ich musste erst einmal über den Titel lachen, was ja am Abend auch nicht schadet. Aber das Foto und dein lehrreicher Text, Respekt, Respekt! Klasse, Sonja!

    Liebe Grüße
    Helene
  • Dana Jacobs 24. September 2014, 9:39

    Cool das Bild und cooler der Titel dazu, damit liebe Sonja hast du mir heute Morgen mein ersten Schmunzler entlockt
    Dana
  • Jochen D 23. September 2014, 22:46

    Schmunzel! Das sieht ja wirklich so aus, als ob aus seinem Hinterteil da was raus dampft!
    LG Jochen
  • laufknipser 22. September 2014, 20:31

    Ein Klasse Motiv, so einen konnte ich leider noch nicht erwischen, Du hast Glück gehabt, trotz sener Abwährhaltung und des Gestanks hast Du ihn hervorragend abgelichtet.
    LG herbert
  • Siegfried 22. September 2014, 10:01

    Das war unmissverständlich.
    Den kenne ich nicht, was vielleicht ganz gut sein kann, wenn die wirklich sooo stinken.

    Freundlichen Gruß
    Siegfried
  • Lichtspielereien 21. September 2014, 23:15

    Böser Bub, so schaut er aus.
    Aber vom Foto her wieder richtig PRIMA
    LG
    verena
  • Macro-Sabs68 21. September 2014, 17:16

    Schön erwischt den kleinen Stinker :-)))
    BG Sabine
  • Ilse Bartels 21. September 2014, 12:36

    Hallo Sonja,
    mir ist der schwarze Raubkäfer auch vor die Kamera gekommen.Er zappelte immer hin und her. Leider nicht in so guter Qualität wie Du hier zeigst.Von vorne gesehen sieht er schön beängstigend aus.

    Beste Grüße Ilse
  • komet 21. September 2014, 10:38

    Ist das nicht herrlich, was man mit einem Makro alles zu Gesicht bekommt.
    Die Welt erscheint neu, viel bunter und aufregender.
    Super gelungene Aufnahme.
    Danke für den lustigen Tag und den schönen Ausflug.
    LG Marcel
  • FotoLadyy 21. September 2014, 9:54

    Klasse die Nähe! Gottseidank gibt es hier keine Geruchsbilder
    LG Fotoladyy
  • canonier69 21. September 2014, 9:22

    Die Natur ist nicht immer ein Streichelzoo….da muss sich 'frau' mal mit übelst gelaunten Kreaturen auseinandersetzen…;-)…..die Beisswerkzeuge sind aber auch ziemlich eindrücklich.
    Tolle Heckansicht…
    Lg Roger
  • Elske Strecker 21. September 2014, 9:11

    ;-)) er hatte wohl keine Lust auf Besucher,
    ein exzellentes Makro!
    lieben Gruß, Elske
  • Brigitte Kuytz 21. September 2014, 9:03

    großartiges Macro mit dem fantastischen Schärfeverlauf - der Text dazu ist herrlich
    Danke für Die Info
    l. gr. Brigitte
  • Clemens Kuytz 21. September 2014, 8:49

    FANTASTISCHE Aufnahme mit herrlichem Schärfeverlauf.Danke auch für die Info
    lg clem

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 769
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten