Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
730 9

Oskar Schad


Free Mitglied, Kelheim

.: Igor&Olga :.

An meiner Lieblingsstelle im Roten Meer. Dem Panorama-Reef, am Kamin entlang.
Ein Teil des Titel-Pärchens ist das Motiv. Die beiden russischen Taucher waren in dieser Woche öfter mit uns im Wasser. Sie fielen mir gleich wegen der DIR-Konfiguraton der Ausrüstung auf, über das Bild kamen wir ins Gespräch und haben daher jetzt noch Kontakt. Zum Glück gibt's auch solche ausserhalb der Klischees....

Nikon D200 im Hugyfot, nur ein Blitz (um mal Norbert's Prinzip auszuprobieren), 12-24mm@12mm, f14, ISO200, 1/60s

Kommentare 9

  • Londolozi 30. Dezember 2010, 0:32

    Hi Oskar,

    schöne Bildkomposition deines Lieblingsplatzes!
    Lg
    Londolozi
  • Sven Hewecker 28. Dezember 2010, 14:53

    Interessante Idee mit dem Kippen des Bildes um 90°. Muss ich mir merken.
    Gelungene Darstellung dieser Location, meißt wimmelt es ja dort immer von Tauchern, dank Eurer " Kreisel " könnt ihr sie natürlich immer schlagen, was die Verweildauer angeht. Ein unschätzbarer Vorteil :-))
    LG aus HH
    SVEN
    P.S.
    Norbert´s Prinzip des Einzelblitzes gut umgesetzt.
  • Reinhard Arndt 27. Dezember 2010, 12:58

    Auch ich liebe diesen Platz und lasse den Kamin bei keinem TG am Panorama Riff aus (auch wenn die Gorgonie am oberen Rand inzwischen schon recht erbärmlich aussieht).
    Zum Bildaufbau wurde schon alles gesagt. Hätte - wie Bettina - auch unten etwas enger geschnitten, insgesamt aber ein eindrucksvolles Foto.
    VG
    Reinhard
  • Bettina Balnis 26. Dezember 2010, 14:25

    Schöne Komposition die Lust auf Tauchen macht

    Ggf würde ich das Bild unten etwas Beschneiden - ca die Hälfte des Abstands untere Fächerkoralle zum Rand. Dann rückt der Taucher noch etwas mehr aus der Bildmitte

    Lg Bettina

  • Bach Roland 26. Dezember 2010, 11:12

    Gelungene Komposition. Gut dass der Fischschwarm die Sonne teilweise verdeckt. Dadurch stört mich hier die Überbelichtung in keinster Weise.
    VG, Roland
  • Oskar Schad 26. Dezember 2010, 10:50

    @Ute
    Das Bild enstand senkrecht von unten nach oben, d.h. die vertikale im Bild ist eigentlich horizontal. Aber so wirkt es besser. Aufnahmetiefe ca. 42m, Objektdistanz (die Glasfische) lt. Kameradaten ca. 0,4m. Der Taucher war etwa 3m oberhalb.
    Die Sonne hätte ich mit kürzerer Verschlusszeit noch besser hinbekommen. Leider leigt der Wandteil um diese Zeit im Schatten und ich brauchte etwas mehr Mischlicht. Ich kann nur manuell blitzen mit meinem älteren Subtronic.
    @Winfried
    Es muß auch nicht alles ausgeleuchtet werden. Analysiere mal Norberts ww Aufnahmen. Viel Mischlicht, Highlights mit dem Blitz herausgestellt. Die Balance zwischen "available light" und Blitz macht das Bild.
  • Winfried Niepelt 26. Dezember 2010, 9:52

    Sehr gelungen!
    Da möchte ich jetzt auch hin.

    Schön ausgeleuchtet.
    Ich habe im letzten Urlaub Fisheye-Aufnahmen(bis 180 Grad) mit nur einem Systemblitz gemacht. Da hat`s noch nicht ganz gereicht mit der Ausleuchtung (max 140 Grad). Ich bin aber noch am Basteln um zumindest 160 Grad zu erreichen.
    Gruß Winfried
  • Jörg..Menge 26. Dezember 2010, 9:18

    Die Gegenlichtaufnahme hast du ja prima umgesetzt und der Taucher liegt auch gut im Wasser, was ja nicht immer der Fall ist. Gefällt mir

    Gruß Jörg
  • Ute Niemann 26. Dezember 2010, 1:11

    ... sehr ungewöhnliches Format - aber diesem Drop off sicher angemessen.
    Die Ausleuchtung finde ich enorm - habe da noch nicht so viel Erfahrung - und daher staune ich, wie man es machen kann (Blitz TTL oder manuell?). Einzig die etwas zu helle Sonnen stört mich ein wenig.
    Liebe Grüße - Ute

Informationen

Sektion
Ordner Unterwasser
Klicks 730
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv 122
Blende 14
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 12.0 mm
ISO 200