Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlev Potthoff


Free Mitglied, München

If you knew me better

19. Projekt von
Charito, Gaby, Susann, Marcell und Detlev

Jeder hat seinen Lieblingssong geschickt, und davon inspiriert haben wir die
Bilder gemacht :)

Hier das 5. von fünf Musik-Bildern.
- Detlevs Lied –


If YOU KNEW ME BETTER

Do you think, that I'm thinkin' about you, ev'ry minute of the day
Do you think I'm cruisin around, runnin' my life away
Do you think I forgot you, wish that we never met,
Do you think that I'm wishin' that I was one man, you never forget,

Do you think I'm trouble, after all I can get
Do you think I'm the sweetest most wonderful man that you ever met
Do you wanna be near me, do you wish I'd stay away
If they shot me tomorrow, would you wish that they shot me today

Chorus:
If you knew me better, would there be any cause would we be lovers or friends, or would you want me at all
whole world between us build to big up a wall
I wish that you knew me better, or didn't know me at all

Solo

Do you think that I love you, do you think I'm allright
Do you think that I'm lieing around thinkin' 'bout you every night
Maybe you think I'm crazy, and maybe you're right
I think I quiet be a sinner, I wish that you knew me better
(Head East)



Wenn du mich besser kennen würdest

Glaubst du etwa, dass ich jede Minute des Tages an dich denke ?
Glaubst du etwa, ich bummle so rum, während mein Leben davon läuft ?
Glaubst du etwa, ich hätte dich vergessen, wünschte, wir hätten uns nie getroffen ?
Glaubst du etwa, ich würde wünschen, dass ich der Mann wäre, den du niemals vergisst ?

Glaubst du etwa, dass ich hinter allem her bin, was ich kriegen kann ?
Glaubst du etwa, ich bin der süßeste und wunderbarste Mann, den du je getroffen hast ?
Willst du bei mir sein, willst du, dass ich wegbleibe ?
Falls man mich morgen erschießt, würdest du wünschen, sie hätten es schon heute getan ?

Chorus:
Wenn du mich besser kennen würdest, gäbe es keinen Grund ob wir nun Liebende oder Freunde sind, oder willst du mich ganz ?
Die ganze Welt zwischen uns ist zu einer hohen Mauer aufgebaut.
Ich wünschte, du würdest mich besser kennen, oder dass du mich überhaupt nicht kennst.

Glaubst du etwa, dass ich dich liebe, glaubst du etwa, ich bin o.k. ?
Glaubst du etwa, dass ich rumliege und die ganze Nacht an dich denke ?
Vielleicht denkst du, dass ich verrückt bin, vielleicht hast du recht.
Ich denke, dass ich ein ziemlicher Sünder bin, ich wünschte, du würdest mich besser kennen.

Kommentare 24

  • Piroska Baetz 9. Juli 2005, 21:56

    solche schue kann man wegschwimmen, du hast nett umgesetzt..ihr sind alle schon gut fleißig
    l.g piri
  • Maria J. 18. Juni 2005, 13:30

    Ein feines Labyrinth hast du hier geschaffen
    und es gibt viel Helligkeit in seinem Zentrum.
    Wie schade, dass die Dame es nur auf einem
    Bein erreichen wird...
    Der hintere Teil mit den gelben Lampen ist mir
    etwas zu stur - sonst gefällt es sehr!
    LG Maria
  • Ralf D.-K. 14. Juni 2005, 19:29

    Genial, lieber Detlev - die BUGA und meine rotern Pumps, diesmal blau - eine Sensation!
    LG Ralf
  • Gerhard Busch 14. Juni 2005, 15:16

    Sieht fast wie eine Gedenkstätte aus.
    Klasse Idee.
    Gruß Gerhard
  • Charito Gil 14. Juni 2005, 15:06

    du hast jetzt zeit die ganze hindernisse
    zu aufräumen !!!
    :)
    bis bald
    .. charito
  • Hans Frechen 14. Juni 2005, 11:26

    alles sehr gute arbeiten, schade, das man die musik dazu nicht hören kann.
    lg hans
  • Britta Lamberty 14. Juni 2005, 10:47

    ja, die Schuhe hätte ich auch lieber ausgezogen......Nix für die komplizierten Wege des Lebens....
    Tolle Interpretation!
    LG Britta
  • Bodo Große 14. Juni 2005, 8:47

    Interessant arrangierte Objekte, Stakkato und Reihung. Die Hochackigen stellen das noch weiter raus...
    lg b
  • Ulli Pohl 14. Juni 2005, 0:07

    sehr unterschiedliche darstellungen eines gemeinsamen themas.
    deine interpretation gefällt mir sehr!

    lg uli
  • E. Oerter 13. Juni 2005, 23:10

    da sind ja verschiedene wege ....:-)))
    feine ausarbeitung lg
  • Joachim Büchler 13. Juni 2005, 22:45

    Tolle Version
    Sehr gelungen.Gruß J.v.B.
  • Rika K. 13. Juni 2005, 20:47

    ...na da waren ja gründliche Bauarbeiten im Gange - fast ein Lebenswerk, sozusagen ! Das Fundament jedoch etwas unstabil - gottlob ! Kein Wunder, dass die die Dame blaue Augen hat ...
    Lg Rika
  • Gisela Gnath 13. Juni 2005, 20:31

    Es ist so interessant wie verschiedenartig ihr die Songs interpretiert habt. Da bleibt einem nur das Staunen. Große Klasse auch dein Bild!!!
    lg Gisela
  • Esther Margraff 13. Juni 2005, 20:10

    das Leben und die Liebe, ein einziges Labyrinth und am Schluss parllt man gegen die Wand?? Da muss ich jetzt aber mal ganz tief schlucken. Berührt mich.
    LG
    esther
  • Heinz Dautzenberg 13. Juni 2005, 19:45

    Finde euer Projekt stark.Gruß Heinz