Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nike San


Free Mitglied

*IF YOU GOT A TASTE FOR TERROR, TAKE CARRIE TO THE PROM*

photography - f.mad fox, burkina faso
location - studio of f.mad fox, burkina faso

carietta "carrie" white aus chaimberlain, USA, war kein böses mädchen.
Carietta wächst ohne ihren Vater auf, der vor ihrer Geburt auf einer Baustelle ums Leben gekommen ist.
Bereits im Alter von drei Jahren lässt sie aufgrund telekinetischer Kräfte einen Steinregen über das Haus niedergehen, in dem sie mit ihrer Mutter lebt, als diese in |religiösem Wahn ihr nach dem Leben trachtet.

Im Alter von 16 Jahren bekommt Carrie nach dem Sportunterricht unter der Dusche ihre erste Periode, über die sie unwissend und erschrocken ist und dafür von den Mitschülerinnen gehänselt und gedemütigt wird.......


..... durch die Mithilfe einer wohlwollenden Lehrerin legt Carrie schrittweise ihre Angst vor dem Frau-Werden ab und wird sogar von einem Jungen zum Frühlingsball der Schule eingeladen, für den sie sich gegen den erbitterten Widerstand der Mutter ein hübsches Kleid näht. Ihre Mutter schmiedet unterdessen einen Mordplan gegen ihre Tochter, weil sie darin die einzige Möglichkeit sieht, Carrie ''vom Satan reinzuwaschen''.
Zur gleichen Zeit besorgen sich andere Schüler mehrere Eimer mit Schweineblut, mit dem sie Carrie beim Frühlingsball übergießen wollen.
Carrie und ihr Begleiter Tommy werden zu ''König und Königin'' des Balls gewählt und als sie auf der Bühne geehrt werden, lässt ein Schüler durch ein Seil den heimlich unter der Decke befestigten Eimer mit dem Schweineblut sich auf Carrie ergießen. Als sich Gelächter breit macht, fühlt sich Carrie von allen hintergangen und flüchtet zunächst, fasst dann aber den Entschluss, zurückzukehren und sich mithilfe ihrer Fähigkeiten zu rächen.
Zunächst schließt sie alle Türen, so dass niemand entkommen kann, setzt dann die Sprinkleranlage in Betrieb und löst damit tödliche Stromschläge durch die Elektrik aus. Schließlich eskaliert ihre Zerstörungswut und die Schule geht in Flammen auf, aus der sich am Ende nur zwölf Personen retten können.....

tja.. so wird aus nem braven mädchen eben ein böses....
also, seid lieb zueinander :-))
he he he

Kommentare 15

  • Marc - G. 25. Dezember 2006, 20:11

    jaja, die sache mit dem prom ;-))))

    ihr wart aber sparsam mit dem bluuuut. ;)

    Carrie.
    Carrie.
    Marc - G.

  • Nike San 22. Dezember 2006, 11:23

    * norbert - wenn sie feuer wollen, dann sollen sie feuer haben... sprach carrietta und entflammte die halbe stadt... lol
    also zum thema misery hätte ich dieses hier zur verfügung:
    oder dieses:
    und was "salem" betrifft... muss ich mal mein archiv durchblättern... lol

    wär mir eine ehre, dem meister des horror ne freude zu machen.. :-)
  • NoFish 22. Dezember 2006, 10:12

    "hätten sie mal feuer, miss white?" ;-)
    als king-fan erlaube ich mir mal das urteil, dass der meister an diesem bild zum buch seine freude hätte.

    sehen wir auch mal was von dir in richtung "salem" oder "misery"?
    gruss,
    norbert
  • Nike San 22. Dezember 2006, 9:46

    * hanja - ich danke dir, süsse!!!
    * robert - sind wir nicht alle ein bisschen bluna??
    * gary - i am always nice to my sister in law... :-))
  • R (Vienna) 22. Dezember 2006, 9:28

    du bist böse, so ist das einfach! *fg*

    Und das du immer wem was abbeißen musst! *fg*
  • Hanja 22. Dezember 2006, 7:24

    hab das stephen king buch gelesen :)) das bild ist echt cool und passt zu der guten zusammenfassung :)

    arme/böse carrie.....aber klasse nike
  • Nike San 22. Dezember 2006, 3:34

    * marsellus - dann lies ihn morgen in alter frische nochmal... grins
  • anSichtWeise 22. Dezember 2006, 2:58

    hab jetzt nur ein teil des textes gelesen..da ich zu betrunken bin..was ich mich gerade frage ist..wenn sie das erstemal ihre periode hat..warum ihr mund so voller blut ist..soviel ich weis blutet man doch nicht aus dem mund.. ;-)
    also ich fänd weniger blut besser.
    so aber nun muss der herr ins bett..ich wünsch dir nur das beste ..
  • Nike San 22. Dezember 2006, 2:34

    * sven - ja, aber 1952 gabs schon ne verfilmung von hitchcock... berühmt-berüchtigt is die von 1976 - und die, die is von stephen king :-)
  • Sven Krautkrämer 22. Dezember 2006, 2:33

    @Nike : hehe, nee, von Stephen King, nicht von Hitchcock...aber SHINING ist rrrischtisch :-))
    Gute Nacht,
    S.
  • OK aus HH jetzt B 22. Dezember 2006, 1:56

    Dass Du das tatsächlich bist, kann man auch nur am Ohrschmuck erkennen... ;-)

    Aber danke für die rechtzeitige Warnung vor den Feiertagen... Werde mich zusammenreissen.

    Achja, das Foto: Nicht so ganz mein Ding. Fotografisch sicher gut umgesetzt, dieser spladder gefällt mir aber nicht o sehr. Vielleicht auch, weil mir das Blut zu künstlich wirkt. Das nächste Mal bitte mit echtem Schweineblut, okay?!
  • Nike San 22. Dezember 2006, 0:57

    * sven - ohne nun auf das bild zu sehen, tippe ich auf den hotelflur von PSYCHO... oder war es THE SHINNING?? (verdammt, is der überhaupt von hitchcock?)
    verrat es mir...
    hey - dir auch fääätteee weihnachten, erhol dich von den bekloppten leuten...
    aber wir lesen uns bestimmt noch..
  • Sven Krautkrämer 22. Dezember 2006, 0:54

    Hell yeah !!
    ...Ich liebe diesen Film...eine der besten Stephen King Verfilmungen...und wenn Du mal mein Profilbild genau anschaust, dann weisst Du vielleicht auch in welchem Flur ich da bin...
    Ich wünsche Dir eine höllisch schöne Weihnacht, Nike !
    Lieben Gruss, Sven
  • Nike San 22. Dezember 2006, 0:34

    * tom - jooo.. stranger than fiction - pure horror
    was die telekinese angeht, ja, es gibt sie... unglaublich, oder? ob allerdings dieser film auf einer tatsächlich passierten geschichte beruht, bezweifle auch ich... (und mach mir damit hoffentlich keine gegner..)
    danke fürs kompliment!!
  • Tom G. Maier 22. Dezember 2006, 0:27

    ich hab' das buch mal vor jahren gelesen...seltsam irgendwie das ganze mit der telekinese...ich kann das einfach nicht glauben...war das wirklich nach einer wahren begebenheit?...no way;)....auf jeden fall mal ein passendes bild (wie war das?...stranger than fiction?;)..
    +
    cheers

Informationen

Sektion
Klicks 7.403
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz