Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Nöltner


Complete Mitglied, Lörrach-Hauingen

Idylle in Allschwil (BL)

nach dem Besuch der sehenswerten Ausstellung von Beat Schwarzbarth mit lulu unterwegs in Allschwil, einem idyllischen Ort in Baselland
Sony A 200
RAW

Kommentare 11

  • Andre´s Bilderwelt 16. April 2010, 1:25

    Wahrlich idyllisch,da bekomme ich richtig Urlaubsgefühle!!!
    Sei gaaanz lieb gegrüsst
    André
  • Ulrike Leeb 15. April 2010, 8:35

    Das Wort Idyll trifft ja hier den Kern! :o)
    Da biegt sich sogar der Sonnenschirm vor Ergriffenheit...*lach*
    VG
    Ulrike
  • g.j. 14. April 2010, 18:35

    ein nettes plätzchen und durch die 2 sitzenden männer auch sehr lebendig! lg, gerti
  • Eva Winter 14. April 2010, 14:43

    Das ist ja ein lauschiges Plätzchen -wunderschön von dir festgehalten.
    LG Eva
  • lulu 14. April 2010, 12:57

    ein leises, sehr schönes bild zeigst du uns hier. der sonnenschirm scheint sich vor dem begabten fotografen zu verneigen! hopla.
    lg - lulu
  • Tanja. Schaaf 14. April 2010, 12:37

    Da schmeckt der Kaffee gleich nochmal so gut
    Herrliche Idylle
    LGTanja
  • Heidi G. K. 14. April 2010, 12:04

    eine wahre Idylle, wunderbares Alltagsleben.
    Gruß Heidi
  • Manuel Hauser 14. April 2010, 9:53

    Dort kann mans ja wirklich sehr gut aushalten, gefällt mir sehr gut das idyllische Plätzchen:-)
    lg
  • just a moment 14. April 2010, 9:49

    Oh ja, sehr idyllisch... ein schöner Platz und von Dir sehr gut in Szene gesetzt!.
    Liebe Grüße
    Petra
  • E-Punkt 14. April 2010, 9:35

    Aber und wie.
    Ist wirklich eine Idylle.

    LG Elfi
  • Walter Brants 14. April 2010, 9:31

    Durch die zwei im Gespräch befindlichen Männer hast Du dieser schönen Aufnahme viel Leben eingehaucht.
    VG von Walter