Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ideen wachsen wie Blumen und explodieren wie kleine Sterne im Hirn.

Ideen wachsen wie Blumen und explodieren wie kleine Sterne im Hirn.

531 11

Martinskij


Free Mitglied, Köln

Ideen wachsen wie Blumen und explodieren wie kleine Sterne im Hirn.

Zeitvertreib bis der Schulbus kommt. Provinz Udon Thani, Thailand, 25. Mai 2011.

Erheitert...
Erheitert...
Neophil

Kommentare 11

  • Antje A. 16. August 2011, 5:25

    greets Martin ! ... geht mir oft genauso,nur ich wundere mich nicht mehr so - lasse mich überraschen & ändern kann man es ja dann 'eh nicht mehr ;-) ... ich muss aber zugeben und ich tu's auch ganz öffentlich hier , das mein kommentar eher an den Jürgen gerichtet war ... er möge mir verzeihen ,aber ich seh' das halt so & stehe auch dazu ...

    salute,Antje
  • Martinskij 5. August 2011, 21:46

    hallo antje!

    danke :-) ich war nur irritiert, dass die bilder hier oft anders aussehen als im f0t0sh0p.... das soll nicht vom wesentlichen ablenken, aber wofür bearbeite ich das bild, wenn's nachher doch anders aussieht :-o

    lg
  • Antje A. 4. August 2011, 21:23

    ... nehmt's mir übel oder nicht ,aber ich staune immer wieder wie manche leute bilder ''zerreden'' ... sicher sind fototechnische aspekte nicht unwesentlich um ein gutes foto zu machen ,aber das allein isses eben nicht ... oh ! - am ende steht ja dann doch das wesentliche : es ist ein klasse bild ! ...

    salute,Antje
  • Martinskij 10. Juli 2011, 2:24

    Hallo Jürgen. Danke nochmals. Aufgrund Deiner beflügelten Worte hab ich den Titel mal geändert :-) LG
  • Jürgen Hartlieb 9. Juli 2011, 21:24

    das Bild ist echt klasse
  • Jürgen Hartlieb 9. Juli 2011, 21:21

    Liest sich wie ein Krimi :))
    Die exif- Datei halte ich für unschuldig. Kann mir nicht vorstellen, wie diese das Farbprofil manipulieren sollte. Ich sehe kein Motiv :) PS habe ich nicht ( operiere mit Lightroom, PSE und Niksoftware), daher kann ich Dir im Moment keine heiße Spur bieten.
  • Martinskij 8. Juli 2011, 22:03

    jetzt hab ich ne halbe lösung für die farben.... ich hab den "stripper" verwendet, um die exif-infos zu löschen - damit wird das jpg ca 20kb kleiner. aber offenbar werden auch irgendwelche farbinfos aus dem bild rausgelöscht, so dass es dann anders angezeigt wird - allerdings nur online. der firefox zeigt das bild mit exif bunt an, das ohne exif etwas farblos. der IE hingegen zeigt beide versionen gleich an, und zwar farblos. hmmm, also zufriedenstellend ist das immer noch nicht.
  • Martinskij 8. Juli 2011, 21:51

    verstanden hab ich's zwar noch nicht, aber ich kann schon mal die symptome kurieren. wenn im ps der modus "graustufen" gewählt ist, dann wird's dunkler, wenn ich's als jpg speichere. wenn ich den modus nach "RGB" ändere, dann wird's hinterher so angezeigt, wie im ps. aber das erklärt noch nicht, warum die farbintensität bei den anderen bildern abgenommen hat.... ich werd weiter probieren.
  • Martinskij 6. Juli 2011, 22:25

    den bildschirm hab ich mit einem spyder kalibriert - nach ersten bösen überraschungen bei fotoabzügen. ich denk, es liegt an irgendwelchen farbprofilen im ps. werd's mir anschauen, wenn ich mal zeit hab.... hab dank für deine worte. lg, martin
  • Jürgen Hartlieb 6. Juli 2011, 22:22

    Hallo Martin, vielleicht ist Dein Monitor verstellt. Wenn ich meine Bilder auf meinem Büro-Pc anschaue sehen diese noch mehr zum fürchten aus :) Die Einstellung von Helligkeit und Grautönen ist dort eine andere, mehr auf Schrift abgestimmte Variante.
    Bei dem Bild des Mädchens könnte das Gesicht tatsächlich etwas heller sein, um sie klarer vom Hintergrund freizustellen. Wie auch immer, es berührt anzusehen, wie ein Gedanke sie zu beflügeln scheint.
    Sehr fein.
    Gruß, Jürgen
  • Martinskij 2. Juli 2011, 12:56

    hmmm, jetz isses deutlich dunkler als im pfototschopp.... wat is da bloß loss? auch net schlecht, aber für "die leichtigkeit" vielleicht n tick zu düster...

    ps: hab jetzt mal getestet.... im IE ist's das gleiche... und wenn ich das bild selber auf meinen web-space hochlade, auch... und im windows foto-viewer auch. da ist doch sicherlich irgendwas mit dem farbraum im photoshop falsch eingestellt. werd nochmal nachschauen....

Informationen

Sektion
Klicks 531
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv Sigma 50-150mm F2.8 EX APO DC HSM II
Blende 3.3
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 150 mm
ISO 200