Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
Ich wohne seit November 2010 wieder bei einem Frauchen und Herrchen

Ich wohne seit November 2010 wieder bei einem Frauchen und Herrchen

Dieter Graumann


Free Mitglied, Kollow

Ich wohne seit November 2010 wieder bei einem Frauchen und Herrchen

Herrchen hat mich schon seit Winter 2009 draussen versorgt.Auch einen
Unterstand hat er mir gebaut,wegen Schnee und Regen.Ich wollte
nicht ins Haus rein.Obwohl mein Kater Kumpel Willi auch seit 1 Jahr da wohnt.Ich bin so ängstlich.Aber seit November hab ich den Schritt gewagt.
Toll ist das hier.Mit Willi verstehe ich mich gut.Die Stelle an der Nase
habe ich von einer Keilerei draussen.

Aber anfassen und streicheln darf mich keiner.Dann fauch ich,Nur beim füttern darf man mich berühren.

Kommentare 6

  • Sandra Dammert 18. Februar 2011, 22:14

    Hallo :-)
    Nachdem Du und Inge nun schon Willi (oder für uns "der dicke,rote Kater") ein liebevolles Zuhause gegeben hast,freut es uns um so mehr,daß nun auch unser zweites Sorgenkind (für uns "Der Gardinen-Kater" wg. der Fellzeichnung auf dem Kopf) bei auch unterkommen durfte :-) Wäre wohl nur noch ein herrenloser Kater im Dorf,oder weißt Du wem der Weiß-mit-rot-Kater gehört ?
    Ganz liebe Grüße von Sandra...aus der Schloßstraße :-)
  • Conny Hütt 3. Februar 2011, 0:30

    Das freut mich sehr, dass er ein neues Zuhause gefunden hat! Ein schönes Bild von dem ehemaligen Streuner.
    LG
    Conny
  • boerre27 2. Februar 2011, 21:56

    Ich denke mal, daß Du das auch merken wirst, daß Dir Deine neuen Dosis nichts tun - sie verpassen Dir auch keine schlimme Nase *g*. Dann hoffe ich, daß das auch wieder gut heilen wird. Es ist schön, wenn Du ein gutes Zuhause gefunden hast.

    Liebe Grüße - boerre27
  • Ursel von der Küste 2. Februar 2011, 21:32

    eine sehr schöne geschichte.
    kleine fellnase du musst keine angst haben vor dem streicheln, der willi ist doch in deiner nähe.
    lg ursel
  • Mellis Art 2. Februar 2011, 21:26

    Na dann hat alles doch noch ein schönes Ende,ihr seid !
    LG Melli
  • Thomas Ernst 2. Februar 2011, 21:18

    Schöne Geschichte, unruhiges Bild

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Katzen
Klicks 527
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz