Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FMW51


World Mitglied, Dresden

Ich weiß wer ich bin, ...

... ich bin ein Gleithörnchen und schau gerade mal, wie sich das Segelflugwetter so entwickelt nach dem irre-langen Winter. Man ist schon richtig eingerostet. Endlich Sonne! Da heißt es jetzt aber Flughäute putzen und ölen und dann ab in die Sonne!

Kommentare 5

  • Vitória Castelo Santos 19. April 2013, 18:58

    Wow, das ist eine starke Aufnahme wirklich excellent
    LG Vitoria
  • Wolfgang Stenglin 19. April 2013, 10:17

    Eine sehr schöne Nahaufnahme! Ich glaube aber zum Fliegen ist deinem Gleithörnchen noch nicht zumute, Frank-Michael! Das wird sich gleich umdrehen und noch eine Runde vom Segeln träumen!
    Gruß Wolfgang
  • Tanja Nathmann 19. April 2013, 8:19

    Das ist ja putzig.
    Aber es schaut schon ein bisschen merkwürdig in die Cam.
    Schielt es ein wenig?
    Lg Tanja
  • keims-ukas 19. April 2013, 7:58

    Gute sonnige Aufnahme eines Gleithörnchen´s, feiner Blick in´s Antlitz und eine witzige Geschichte dazu, gefällt.
    LG, Uwe!
  • Achim Bosshammer 19. April 2013, 0:33

    leicht unheimlich,
    aber sehr gut gelungen

    (sent via fotocommunity Android App)

Informationen

Sektion
Ordner Zoobilder
Klicks 247
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A55V
Objektiv Sony 70-400mm F4-5.6 G SSM (SAL70400G)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 400.0 mm
ISO 200