Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Julia JK147 K


Free Mitglied, Bielefeld

Ich war es nicht!

Fotografiert mit einer EOS 350 D, (Objektiv: EF-S 18-55mm)
etwa 3,5 Stunden nach erhalt der Kamera.

Kommentare 4

  • Michael Guntenhöner 27. Dezember 2005, 20:15

    Unschärfe kann auch ein Stilmittel sein und die Augen finde ich garnicht so schlecht. Die Schußposition gibt der Katze was erhabenes. Mach weiter so, dann wird es auch was.

    Gruß
    Michael
  • Woici 26. Dezember 2005, 13:04

    ich schliesse mich urte an...
  • Claus Anders 26. Dezember 2005, 7:28

    éine schöne Katze

    lg
    Claus
  • Urte L. 25. Dezember 2005, 22:08

    Davon abgesehen, dass auch das Schnäuzchen scharf sein sollte, bitte nicht so nah ran und blitzen!
    Katzenaugen sind wesentlich empfindlicher als unsere und sie mögen es nicht!
    Versuch es bei Tageslicht, stell eventuell die ISO Zahl höher.
    Ausserdem reissen solche angeblitzte Augen niemand vom Hocker.
    Nimms mir nicht übel, aber eine ehrliche anmerkung hilft mehr....
    LG Urte

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 332
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz