Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ich wage es zu sagen

Ich wage es zu sagen

752 21

Frizz U. Geli Burkard


World Mitglied, Caubous

Ich wage es zu sagen

Ein hochgesinnter und mutiger Mensch, der arbeitsam,
stolz und ehrgeizig ist, nicht niedrig, sondern tief und originell denkt,
hat
- ich wage es zu sagen -
die größte Aussicht, von den Großen und denen, die die Ämter besetzt
halten, auf die Seite geschoben zu werden. Denn nichts
fürchten sie so sehr, als Menschen, über die sie keine Gewalt haben.

(Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues * 06.08.1715 † 28.05.1747)



Nochmal ein Ausschnitt aus der Holzvertäfelung in der Kirche in Monleon Magnoac.
Wir fanden die Malereien so klasse das wir sie euch nicht vorenthalten wollten.

Monleon
Monleon
Frizz U. Geli Burkard

Kommentare 21

  • Niccilie 17. September 2008, 17:59

    Hi ihr Zwei,

    tolles Bild ;) - genialer und Wahrer Spruch ;)
    Vielen dank ;)

    lg nicci ;)
  • Ars moriendi 26. August 2007, 17:45

    Mir fehlen die Worte. Ein richtig gutes Bild.

    GLG, Sandra
  • Thomas Nattermann 25. August 2007, 13:14

    sehr geil das!!! richtig gut!!!!

    Gruß
    Thomas
  • Anja Lu. 24. August 2007, 10:39

    die malerei sieht wirklich gut aus . .auch einbisschen mystisch in dieser tonung . . .
    lg anja
  • creARTiv 23. August 2007, 21:09

    die mystische Bearbeitung hat sich so richtig gelohnt, schön strukturreich, einfach klasse!
    LG Jörg
  • Mario Neuendorf 23. August 2007, 13:56

    sieht sehr interessant aus!

    LG Mario
  • Gisela Gnath 23. August 2007, 13:48

    Das finde ich beinahe noch besser....sehr gut sieht das aus....na und natürlich die Worte. Kann man mal sehen, bereits im achtzehnten Jahrhundert mußten sie so eine Erfahrung machen und haben diese Erkenntnis gewonnen.
    Immer öfter kommen mir diese Wiederholungen der Vergangenheit!!!
    lg Gisela
  • Josef Safranek 23. August 2007, 10:50

    Kommt sehr zart raus die Pinselstriche und trotz der Holzmaserung.Ja das ist schon schön.

    Lg. jo
  • Frizz U. Geli Burkard 23. August 2007, 7:44

    @all,
    danke euch !
    @Birgit,
    die Originalfarbe ist Weiß auf Schwarz, die Tonung stammt von mir ich mußte ein bischen an dem Bild rumbasteln bis man wirklich was erkennen konnte.
    @Gaby,
    :-)
    @Kay,
    gefällt mir auch besser wobei mir bei dem ersten die Augen der Leute irgendwie gefallen.
    @Regina,
    der Spruch hat sich mir gestern förmlich aufgedrängt, hat zu meiner Stimmung gepaßt. Und wenn Dir ein Bild von uns mal nicht gefällt mußt Du nicht traurig gucken. ;-)

    LG Frizz u. Geli
  • regina brühl 23. August 2007, 6:43

    der spruch ist ja vom allerfeinsten und hat heute noch bestand!*voll die wahrheit*
    das foto gefällt mir ausnahmsweise nicht sooo gut
    *traurig guck*
    lg regina
  • Kay Holtmann 23. August 2007, 2:16

    das ist vom feinsten, gerade auch in dieser tonung... gefällt mir um längen besser als das andere photo... hmm, meine meinung...
    lg kay
  • Michael Dost 22. August 2007, 23:30

    Gefällt mir sehr.
    Schöner Ausschnitt.
    LG
    Michael
  • Alexandra P. 22. August 2007, 22:33

    Ich habe mich gerade schon gefragt was das für eine Bearbeitung ist....Klasse dieses Bildnis und in dieser Farbe überaus mystisch und geheimnisvoll.
    LG Alexandra
  • Claudia Bellinghausen 22. August 2007, 22:23

    ich lese gerade mal wieder ein buch aus dem mittelalter..da passt das so gut hinein..und dann noch meine lieblingsfarbe...gefällt mir sehr gut.

    liebe grüße
    claudia
  • Gaby K 22. August 2007, 21:22

    ich überlegte als erstes, welche tolle duka-technik habt ihr jetzt entdeckt und las erst dann, dass es ein gemälde ist;-). toll gewählter ausschnitt