Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ich trau mich nicht!

Ich trau mich nicht!

474 21

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Ich trau mich nicht!

Leroy, 7. April 2010

Gestern war Termin bei der Tierärztin, es ging um die Frage, ob wir versuchen, das Antibiotikum abzusetzen, das er wegen des Vestibulärsyndroms schon so lange nimmt. Als wir es im Winter einmal getan haben, hatte er einen üblen Rückfall, der einige irreversible Folgen hatte. Durch seine Anatomie sind die Schleimhäute im Rachenbereich auch gefältelt, was Erregern einen idealen Unterschlupf bietet. Die Behandlung von Erkrankungen durch Bakterien oder Viren ist dadurch ungleich langwieriger als bei langnasigen Rassen.

Wir haben diskutiert ... und ich hab als Fazit gesagt "Ich trau mich nicht, der letzte Schub war einfach zu schlimm für Leroy" ... und sie hat gesagt "Ich mich auch nicht!" ... also sind wir mit einer weiteren Monatspackung nach Hause gekommen. :)

Ich will keine Experimente mit dem Zwergenmann machen. Die Kopfschiefhaltung, die Bewegungsunsicherheiten, der teilweise Gehörverlust, all das sind Dinge, mit denen wir leben können, aber jeder neue Rückfall kann das, was an Nachwirkungen übrigbleibt, verstärken.
Das Mittel, das er bekommt, weird auch als Therapie eingesetzt bei allergischen Hunden, die kein Cortison vertragen, und Leroy reagiert ja extrem auf alles, was blüht, besonders Gräser, und bereits jetzt sehe ich ans einen Augen, daß die Pollen nicht spurlos an ihm vorübergehen. Das Zeugs jetzt abzusetzen wäre nur auch in diesem Bereich eine Belastung.

Ich bin einfach für die Maximierung der Lebensqualität ... er hats verdient.


Leroy, 7. April 2010

ISO 200
Blende 5,0
Belichtungszeit 1/320 sec

Bitte keine Bilder verlinken.

Kommentare 21

  • Marina Luise 14. April 2010, 21:21

    Ich denke das habt ihr richtig gemacht! ;)
    Er ist sooo niedlich der Knuffi! :))
  • Martina Wrede 10. April 2010, 10:49

    Ein tapferer kleiner Kerl.... ich drücke Euch die Daumen, dass er lange ein Maximum an Lebensqualität genießen kann!!!
    Eine tolle Aufnahme von Leroy... niedlich wie er hinter dem Birkenstamm hervorschaut;-)
    glG Martina
  • MiRu99 10. April 2010, 9:03

    Du machst das schon richtig, bin ich sicher....
    So süß, wie er da um die Ecke linst ;o)
    LG, Michaela
  • Fotogen-ial 9. April 2010, 20:55

    Och man, der arme kleine,...
    Ich hoffe das es ihm bald wieder besser geht, und er die Pollenzeit gut übersteht!
  • Ute K. 9. April 2010, 19:02

    Dieses süße Schnütchen, und die traurigen Zeilen ...
    man möchte ihn knuddeln und trösten ...
    Gute Besserung kleiner Mann,
    lg, Ute
  • Silvia Schattner 9. April 2010, 17:56

    Da würde ich auch keine Experimente machen! Lese grad, dass Mittel hilft auch bei Allergikern... wäre für mich auch mal eine interessante Sache.
    LG Silvia
  • Jenny Scharf HGW 9. April 2010, 13:25

    Ach ihr habts aber auch nicht leicht... Das Foto ist wunderbar, Blick, Bildaufbau und vorallem die Farben sind fantastisch.
  • Larissa Stahl 9. April 2010, 11:46

    Es ist wirklich nicht leicht, solche Entscheidungen zu fällen und alles richtig zu machen. Aber ich denke, das war genauso das Richtige. Der arme Kerl muss schon ganz schön was mitmachen.
    Der Blick um die Birke und das Gras wirken toll! Die Schärfe sitzt. Ein gelungenes Foto!
    LG,
    Larissa
  • Die SetterEule 9. April 2010, 11:37

    Ich hätt' mich wohl auch nicht getraut, aus Angst vor einem heftigen Rückfall und dessen Folgen... Und die Verbesserung seiner Lebensqualität durch die Gabe des Antibiotikums (auch über diesen langen Zeitraum) durften wir ja anhand Deiner Bilder und Geschichten mitverfolgen.
    Also... weiter so!
    Ein ganz knuffiges Foto von Leroy mit diesem Unschuldsblick ;-)
    Packen gerade die Sachen für Dänemark - morgen geht es los!
    LG Carmen
  • Steffi Mertz 9. April 2010, 10:41

    der Blick sagt doch alles, sehr unschuldig und schüchtern
    ich wünsche euch aber weiterhin gute Besserung :-)

    LG Steffi
  • Angelice W 9. April 2010, 10:04

    ich lese deine Zeilen mit einer bedrückten Stimmung...
    auch ich würde keine Experimente mehr machen, die
    Angst würde mir das Herz schnüren. Ein Blick der
    mir unter die Haut geht. Drück deinen Kleinen von mir,
    Angie
  • Kathrins Hundeknipserei 9. April 2010, 9:39

    *hach*....so NIEDLICH und vorsichtig guckt er umme Ecke, Foto passt super zum Titel!!
    Ich hätte Eure Entscheidung wohl auch getroffen....lieber ein kürzeres SCHÖNES Leben, als länger und ??....nö, so halte ich das mit mir auch;)
    Er reagiert hoffentlich nicht auf ALLE Pollen, so dass die Zeit der dicken Augen bald vorbei sein möge...*daumendrück*
    Liebe Grüße von Kathrin
  • Tina811 9. April 2010, 9:33

    Ich kann dich gut verstehen - ich würde mich da auch nicht trauen!!! Wenn er keine all zu großen Nebenwirkungen davon hat, würde ich es auch weiter geben - das ist dann bestimmt sicherer!!!
  • delia ... 9. April 2010, 8:42

    Auf jeden Fall hat er es verdient.
    Das Foto ist sowas von süß !!!
    lg delia.
  • Anja Pape 9. April 2010, 8:23

    das machst Du auch genau richtig
    und weiterhin alles Gute
    lg Anja

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Leroy
Klicks 474
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz