Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nils Schwitalla


Free Mitglied, Dresden

Ich...

Hallo!
Ich würde mal ganz gerne von euch hören, was denn dieser Ausschnitt taugt, oder ob er reicht. Ich habe ihn aus einem vollen Portrait ausgeschnitten.

Kamera: Olympus C3000

Kommentare 7

  • Dieter Schumann 20. Juni 2001, 12:39

    Ja, kann Ulla zustimmen, vielleicht sogar noch unten den Pullianschnitt weg?!
    Gruß Dieter
  • Ulla Kulcke 20. Juni 2001, 9:49

    Ein wunderschönes Porträt hat Dein Freund da gemacht. Ich würde oben noch etwas wegnehmen, sodaß die vordere Augenbraue zur Hälfte angeschnitten ist. Intensiviert den Ausdruck noch mehr.
  • Nils Schwitalla 20. Juni 2001, 0:36

    Danke erstmal für die Anmerkungen. Jedoch habe ich nicht direkt das Foto gemacht. Es war mein Freund. Ich habe ihm zwar gesagt, wie ich es gerne hätte und habe sogar die Belichtung manuell eingestellt, aber er hatte eine etwas zittrige Hand. Den Moment hat er aber super ausgesucht. Gefällt mir selbst sehr...
  • Alexander Baumsteiger 20. Juni 2001, 0:15

    Sehr schönes Foto, wäre aber noch besser gewesen wenn die augen scharf gewesen wären
    Gruß Alex
  • Frieder Bunjes 19. Juni 2001, 23:56

    Für mich gehört die Hand ganz klar zum Bild dazu.
    Sie bringt die Nachdenklichkeit, die das Gesicht zeigt, noch eindringlicher rüber.

    Der Ausschnitt ist klasse, Tonung passt, ich bin begeistert.
  • Matthias Lau 19. Juni 2001, 23:17

    Hallo Nils, ich habe zwar keine Ahnung von Portraitfotografie trotzdem denke ich ist es sehr gut gelungen. Die Tonung passt perfekt und den Ausschnitt finde ich gelungen. Das Bild bringt eine ruhige und wame Atmosphaere rueber.
  • Edgar Hund 19. Juni 2001, 23:16

    Ich finde den Ausschnitt an sich ganz gut. So entsteht eine starke Nähe! Passt auch gut zu dem nachdenklichen Geichtsausdruck.
    Allerdings wird dabei gleichzeitig die Hand etwas ungünstig abgeschnitten, was ein bischen irritiert.

    Vielleicht findest Du einen guten (noch besseren) Kompromiß.

    Gruß
    Edgar

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 351
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz