Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ich musste mal wieder...

Ich musste mal wieder...

293 10

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Ich musste mal wieder...

...nach schauen, wie es an der ehemaligen
Lokeinsatzstelle Guben aussieht.
Erbärmlich!
Die Bahn lässt die alten BW-Anlagen brach liegen.
Ein endgültiger Abriss ist wohl zu teuer.

Kommentare 10

  • Lutz68 12. März 2015, 23:13

    Sehr gut entdeckt !
  • keims-ukas 18. Oktober 2014, 7:06

    Marode und dem Verfall preisgegeben, das gehört verboten.
    Welche Industrie auch immer, wer seine Bauten nicht mehr nutzt oder verkauft sollte zum Rückbau gezwungen werden, per Gesetz.
    Solche Schandflecken müssen nicht sein.
    LG, Uwe!
  • BR 45 17. Oktober 2014, 19:27

    Das "Problem" löst sich irgendwann von selbst ...
    Fein die Tristess festgehalten
    Grüsse Andy
  • tennschter 17. Oktober 2014, 19:06

    Hallo Dieter,
    nun ja sieht vielerorts so oder ähnlich aus, am besten abgerissen, damit man es nicht immer sehen muss!!
    Viele Grüße vom tennschten
  • Bernd-Peter Köhler 17. Oktober 2014, 14:04

    Da herrschte mal rege Betriebsamkeit.
    Den Verfall gut festgehalten.
    mb, BP
  • Dieter Weise 17. Oktober 2014, 12:59

    Solche Ecken gibt es noch viel und du sagst es ja, es fehlt eben Geld zum Abriss und zur Entsorgung....Aber es ist schon notwendig soche Dinde sichtbar zu machen, ich finde deine kleine Serie gut gelungen...
    wünsche dir ein schönes Wochenende
    VG Dieter
  • Laufmann-ml194 17. Oktober 2014, 6:43

    die Symbiose Natur / Menschenwerk ist in vollem Gang
    nichts ist ewiglich
    vfg Markus ml194
  • makna 17. Oktober 2014, 6:38

    Ein trauriger Anblick !!!
    BG Manfred
  • Andreas Pe 17. Oktober 2014, 6:34

    Als nächster Akt wird das Dach einstürzen. Zum Zerstören ist nicht mehr viel da. Ich schätze mal, in Guben wird auch kein neuer Investor für die Fläche in den Startlöchern stehen.
    VG Andreas
  • Thomas Jüngling 17. Oktober 2014, 0:35

    Au Mann, was für ein trister Ort! Ich finde es auf jeden Fall gut, dass du ihn dokumentierst. Vielleicht machst du ja langfristig einer Serie daraus, die den Verfall verdeutlicht...bzw. irgendwann vielleicht auch den Abriss zeigt.
    Es gibt so viele dieser Brachen...und ich bin über meine Fotos solcher Stellen immer wieder froh, wenn dann doch der Abrissbagger da war...

    Lieben Gruß gen Heimat
    Thomas

Informationen

Sektion
Klicks 293
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 10
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 18.0 mm
ISO 100