Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

... ich lern es nie ... ?

Da ich es immer noch nicht kann,
lern' ich französisch jetzt. Oh-Mann!
Will ich sehr schön und richtig sprechen,
werd' ich mir noch die Zunge brechen.

Ich pauk' im Sitzen, Liegen, Steh'n,
beim Einkauf und Spazierengeh'n,
in meiner heißen Badewanne,
des Nachts (statt dass ich mich entspanne!).

Im Bett und auch am Meeresstrand
nehm' ich mein Wörterbuch zur Hand.
Wie ich mich plag' mit der Grammatik,
- dem mangelt es nicht an Dramatik.

Wenn ich mit "Singulier" trainiere
und mich im "Pluriel" verliere, -
beim Radeln oder beim Saunieren
schwitzt mein Gehirn vom Konjugieren.

Ob féminin, ob masculin,
lern' ich am besten, wenn ich sing'
beim Zähneputzen und am Örtchen.
D'rum ... kann ich auch schon ein paar Wörtchen.

Doch leihe ich mir selbst mein Ohr,
kommt es mir wie chinesisch vor;
- ich kann mich selber nicht verstehen
und könnte in die Lüfte gehen!

Heut' sprach ich mit Madame Teissier.
(Kennt Ihr sie noch?) - Sie meint: "Mon Dieu,
süsch dir ein Lehrer, cher, adrett.
Frosösisch ... lernt man nur in Bett." ...
... Bald werd' ich mit Französisch prahlen.
(Wird mir mein Mann den Kurs bezahlen?)

*

La celèbre Élizabeth Teissier.  (screenshot VHS !!)
La celèbre Élizabeth Teissier. (screenshot VHS !!)
Raymond M.

Kommentare 29

  • Hannah Elizabeth Tilt 29. Juli 2013, 10:17

    Klasse, deine Collage Idee,
    in SW gefällt mir sehr gut!
    LG Hannah
  • Judy 10. Juli 2013, 15:30

    Einfach erheiternd, deine Gedichte...
    da muss ich öfter mal vorbeischauen, um meinen Alltag etwas aufzuheitern, smile....
    LG judy
  • Gisela Gnath 10. Juli 2013, 8:41

    Ich glaube, so ein bißchen kann jeder :-))
    lg Gisela
  • Baumbewohnerin 9. Juli 2013, 1:31

    Änsü (Insu auf Französisch) ,
    dieses Bild ist jetzt der absolute Hammer - das passt ja zum Thema wie die Faust auf die Zwölf :-)
  • Insulaire 9. Juli 2013, 0:15

    Kommt ganz auf die Zubereitung an :-)
    "Hunger" oder "Der Liebesbrief"
    "Hunger" oder "Der Liebesbrief"
    Insulaire
  • Baumbewohnerin 8. Juli 2013, 23:36

    Schmecken aber nicht besonders:-)
  • Baumbewohnerin 8. Juli 2013, 23:35

    Genau.
    In der Not frisst die Teufelin sogar Männer.
  • Insulaire 8. Juli 2013, 23:06

    @ Horst Witte.
    Auf Männer "zurückgreifen"?
    Na, in der Not frisst der Teufel ... Duweißtschonwas.
    :-)))
  • MsBari 8. Juli 2013, 23:03

    Tolll Toll Toll
    LG Rosalie
  • wosai 8. Juli 2013, 23:01

    :-)) Wusste nicht, was Madame Teissier so alles geschrieben hat. ;-)
    LG Wolfgang
  • Horst Witte 8. Juli 2013, 22:55

    Insu,
    Hauptsache, d kannst FRANZÖSISCH . . . in wlcher Lege auch immer.
    Drea,
    seltsam. Greifst auf Männer zurück . . .le roi:
  • Insulaire 8. Juli 2013, 22:39

    Schtimmmt, Drea!
    :-))
  • Baumbewohnerin 8. Juli 2013, 22:24

    Na, ma chere Änsü, (wiemachtmandennmitdertastatureinenakzentaufdasE?)
    so lange du nach deinen ganzen bezahlten oder unbezahlten Kursen nicht nur noch französische Gedichte und französische Fotos einstellst, kannst du von mir aus lernen, was du willst und wo du willst:-)

    PS: Eines verstehst du ja schon..."Le roi c´est moi". Das reicht im Grunde... ;-)
  • Elsa Knecht 8. Juli 2013, 21:41

    Herrlich Insu
    Ich kann Deine désolation verstehen, ich hatte 8 Jahre Français in der Schule - aber flüssiges Sprechen hört sich anders an ;o))
    lg Elsa
  • Horst Witte 8. Juli 2013, 21:33

    Du darfst das Buch nicht in die Wanne fallen lassen, weil der Chemieschaum alle Buchstaben zerfrisst. -;)

    Vor etwa 20 Jahren habe ich ein Buch über eine völlig andere Sprachlernmethode gelesen. Da dachte: Genau so muss es sein!!!
    Du brauchst keine Vokalbeln, keine Grammatik zu lernen. Die Methode ahmt nach, wie Kinder ihre Mutter- oder auch Vatersprache lernen.
    LG
    Horst