Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kirsten A. Müller


Free Mitglied, Zuhause

Ich laß es mir gutgehen!!!

Foto habe ich mit derOlympus gemacht und mit der dazugehörigen Software angepaßt.

Kommentare 3

  • Sven Mueller 14. Januar 2006, 22:42

    Der kommt mir bekannt vor. Liegt in letzer Zeit meist auf der faulen Haut, hat er aber in sienem Alter auch verdient. :-)

    LG Sven
  • Frank Pieser 8. Januar 2006, 2:50

    Die Idee ist nicht schlecht,denke,daß das "Macro" gut funktionieren würde ---Pixel---,oder "depth" zum anvisieren zweier nähen...(schärfentiefe) (objekt a-Fuß- und Objekt b Kopf)das geht bei deinem Foto....und den kleinsten Blitz-Level, bei ca.1 Meter...
    Miezekatze ist dann scharf....von Fuß->bis Kopf
  • Volker G. 1. Januar 2006, 20:10

    Der Fuß dominiert ziemlich. Es wäre vielleicht besser gewesen einen anderen Kamerastandpunktz zu wählen.

    Ansonsten ein gelungener Schnappschuß.Die Katze scheint sich sehr wohl zu fühlen :-))

    Viele Grüße und ein gutes neues Jahr

    Volker

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 273
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz