Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ich habe Hunger...

Ich habe Hunger...

1.068 26

Hilke von Kienle


Basic Mitglied

Ich habe Hunger...

denkt sich wohl diese Labyrinthspinne, die hier auf der Lauer sitzt. Diese Trichterspinne baut sich ihr Netz meist in Bodennähe zwischen Gräsern und Sträuchern. Gerne verspeist sie Honigbienen, so dass sie bei Imkern nicht so gerne gesehen wird...

Kommentare 26

  • Marion Voege 5. September 2008, 22:49

    Nicht nur von Imkern :o)
    Spinnenphobie....aber ich wage mich schon etwas näher an sie heran...lach !!
    Habe selbst schon Aufnahmen von Spinnen gemacht, aber noch keine von der schwarzen großen Kellerspinne....( Igitt...Entenpelle ).Lach..:o)
    LG Marion

    Ich arbeite noch daran..."g"
  • David Grunwald 4. September 2008, 8:47

    Sehr schöne Perspektive.
    Auch die Schärfe find ich gut gesetzt.
    Gefällt mir.

    LG David
    Arachnophobie
    Arachnophobie
    David Grunwald
  • Martin Banger 3. September 2008, 22:55

    Das ist ja eine Superaufnahme!
    Toll wie sie in Ihrem Netz hockt und lauert!

    LG
    Martin
  • Hilke von Kienle 6. August 2008, 9:33

    @ Jutta und Jürgen: Nein, die habe ich hier bei der Gartenarbeit entdeckt ;-))
    LG Hilke
  • Uwe G . 6. August 2008, 6:32

    Als wäre ich das nächste Opfer....was für eine Perspektive!!!
    LGUwe
  • J. Und J. Mehwald 5. August 2008, 23:49

    Klasse vorgestellt, im Bild und Text.
    Die hast Du aber nicht im Urlaub entdeckt?!
    VG aus Österreich senden Dir
    Jutta und Jürgen.
  • Wolfgang Sh. 5. August 2008, 22:56

    Eine klasse Aufnahme. Wie aus einem Horrorfilm. Angriff der Killerspinnen oder so;-)
    LG Wolfgang
  • M³ Mückenmüller 5. August 2008, 20:59

    Pfui :O)))
    Aber äusserst gut getroffen - schöne Nähe!!
    gruss, matthias
  • Bernd Rennhak 5. August 2008, 20:25

    Sehr gelungen, die Spinne ist teilweise auch durch das dichte Netz hindurch noch zu erkennen, und die Fäden strahlen.Meist ist der Trichter in einer dunklen Ecke, wo nicht mit solch super Beleuchtung ist.
    Grüße von Bernd
  • Ernst R. H. 5. August 2008, 19:28

    Wunderbar aufgenommen.
    Und was andere gruselig finden ist die Ästhetik der grausamen Natur.
    lg erha
  • Bernd Jöhnk 5. August 2008, 18:13

    Sehr gut fotografiert und etwas gruselig.
    Gruß Bernd
  • Georg Götz 5. August 2008, 17:46

    Da warst Du ja ganz schön tief unterwegs oder ;-)

    Hast sie in ihrem Domizil mit hervorragender Quali abgelichtet.

    LG
    Georg
  • Brigitte Specht 5. August 2008, 15:21

    ...Klasse Foto...!
    Man sieht richtig, daß sie auf ein nichtsahnendes Opfer wartet...!
    L.G.Brigitte
  • Richard Schult 5. August 2008, 14:33

    Regelrecht grauslig, dieser Trichter, an deren Ende sich dieses liebe Tierchen befindet. Stell ich mir gerade in Hollywood-Perspektive vor, also ins Monumentale vergrößert. da möchte man nicht seines Wegs kommen.
    VG Richard (Grandiose Aufnahme, natürlich, Hilke!)
  • Anla 5. August 2008, 14:31

    Sehr schöne Schärfe, sieht irgendwie gefährlich aus !
    Gruß Anla

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 1.068
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz