Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ich hab z.Zt. den Hörnchentick..

Ich hab z.Zt. den Hörnchentick..

453 26

Alfred Moegen


Pro Mitglied, München

Ich hab z.Zt. den Hörnchentick..

Zu meiner Schande muss ich gestehn
Ich hab den Schlopa heute nicht gesehn
Daheim hat sich vieles angesammelt
Dazwischen hab ich auch gegammelt
Ich ließ das Ganze etwas schleifen
Und hoff ihr werdet das begreifen
Das Hörnchen das im Bild ihr seht
Ist also von gestern – Ihr versteht?
Zwar steht ein Asterl ihm vor dem Gesicht
Doch es schaut überrascht drum stört es mich nicht
Das Licht im Puschl gefiel mir so sehr
Meckern kann man hinterher

Kommentare 26

  • Biggi Evi Seidel 6. Mai 2010, 0:07

    wie süss getroffen!
    von denen kann man doch nie genug sehen ;-)
  • Margot Bock 19. April 2010, 20:48

    Also Alfred, das Hörnchen hast du sagenhaft erwischt. Die sind doch so scheu, daß du da so nah heran gekommen bist. Es ist wirlich ein liebes Tier und gut auf dem Bild.
    Es freut mich sehr, daß du mein Bauernhaus besucht hast und es dir dort gefällt. Du kannt jederzeit wieder kommen und dann darfst du auch mal mit dem Pinsel tanzen (mußte schon sehr lachen)
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß, Margot.
  • Werner Borok 15. April 2010, 22:35

    dös Oachkatzl hast du schön erwischt; mir ist gestern eins im Park an den Hosenbeinen hochgeklettert, hatte aber nichts zum füttern dabei
    VG Werner
  • Antigone44 15. April 2010, 22:13

    Den Puschel hat er gut aufgestellt,
    was auch mir besonders gut gefällt.
    Bewahre Deinen Hörnchen Blick,
    denn nicht jeder hat wie Du soviel Glück!
    Eine liebe Umarmung,
    Deine Kumpeline
    PS Der Dichter hat die Poetin entlarvt;-)
  • Mannus Mann 15. April 2010, 15:15

    Was für einen süssen neugierigen Kerl hast du da.
  • Anja Rodekirchen 15. April 2010, 12:47

    da gibts aber nichts zu meckern...klasse Schnappschuss von dem Hörnchen...und dein Text ist der Hammer!!!!
    klasse gemacht!!!
    lg anja
  • Ina Straube 15. April 2010, 7:41

    Oh ja, da kann man seine Zeit ohne Reue opfern!
    Dein hübscher Freund ist aber einigermaßen erstaunt; du hattest wohl kein Pausenbrot dabei?
    Herrliche Szene.
    Gruß Ina
  • Christel M. 14. April 2010, 22:53

    Das finde ich klasse, dass das Eichhörnchen für Dich lange genug still hält um aufs Foto zu kommen!
    LG Christel
  • Heike T. 14. April 2010, 18:01

    Da warste aber nah dran!
    Ich mag`s.
    LG, Heike
  • DoroS 14. April 2010, 13:40

    Es schaut erstaunt, dass Du Dich nicht schon eher gemeldet hast.
    LG Doro
  • Chris.M 14. April 2010, 13:00

    ...i moag dei hörndel sehr!!!
    lg chris
  • Eva-Maria Nehring 14. April 2010, 12:01

    Meckern werden wir gar nicht,
    so sehr stört das Ästerl nicht.
    Aber das Hörnchen wird sich fragen:
    "Wo bleibt mein Schlopagänger an diesen Tagen?"

    :-))
    Goldig sind sie anzuschauen.
    LG Eva
  • g.j. 14. April 2010, 8:59

    ui - es sieht ja ganz erschrocken aus - toll fotografiert. lg, gerti
  • Herta-Wien 14. April 2010, 6:51

    Solang sie so schön *wuschelig* sind und so fein von Dir präsentiert stört Dein *ticken* nicht-:)))
    Liebe Grüße
    von Herta
  • Velten Feurich 14. April 2010, 4:54

    Na da laß es ruhig noch eine Weile "ticken" , denn wenn man sie so gut erwischt kann man sich das immer wieder mit Freude anschauen. LG Velten