Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lutz Dürselen


Basic Mitglied, Ulm

Ich hab die Haare schön ....

Der Hoatzin (Opisthocomus hoazin), auch Schopfhuhn, Zigeunerhuhn oder Stinkvogel genannt, ist eine Vogelart, die im nördlichen Südamerika lebt. Weil seine Verwandtschaft völlig ungeklärt ist, wird er meistens einer eigenen Familie und Ordnung zugeordnet. Von allen anderen Vögeln unterscheidet sich der Hoatzin durch sein an Wiederkäuer erinnerndes Verdauungssystem und die krallenbewehrten Flügel der Jungvögel (Wikipedia). Mit diesen Krallen, die sich am Flügel befinden, ist der Jungvogel ind er Lage, sich wieder ins Nest zu hieven, wenn er mal rausgefallen ist. Der Vogel ist recht groß (bis 70 cm) und sehr beeindruckend durch seine Punkerfrisur und den Radau, den er veranstalten kann. Hier gibts eine Kostprobe:
http://ibc.lynxeds.com/sound/hoatzin-opisthocomus-hoazin/group-hoatzins-hidden-vegetation-near-shore-oxbow-lake

Gesehen und abgelichtet in Venezuela (Hato El Cedral).

Hoatzin (Opisthocomus hoazin)
Hoatzin (Opisthocomus hoazin)
Lutz Dürselen

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Birds
Klicks 2.327
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 300.0 mm
ISO 1250