Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Krettek


Free Mitglied, Lüdenscheid (märkischer Kreis)NRW

Ich (er)lebe die Welt anders, weil ich ein Mädchen bin.

...auf dem Stadtfest 2003 in Lüdenscheid.

Sie sah mich nicht, zumindest nicht bewusst. Ich stand in der Masse, sie auch.

Kommentare 91

  • Erland Pillegaard 10. September 2003, 18:28

    Hi
    Very good pictures,I like it
    erland
  • Peter Kehrle 26. August 2003, 23:28

    Schade mein Pro noch nachträglich auch wenn es nichts bringt ein sehr spannender und außergewöhnlicher Anschnitt und Schnitt
    Super gesehen und Umgesetzt
    Gruß Peter
  • Blues hardy 7. August 2003, 22:10

    hallo robert,
    ein ganz tollen *streetfoto*, lebendig und intensiv.
    ich glaube manche wissen nicht, dass street mit eine der schwersten sektionen überhaupt ist. situationen kann man nicht (sich) (hin)stellen, da muß es klick machen. hoffe nur die *galle* kommt dir nicht hoch, beim voting.
    weitermachen.
    lg vom blues
  • Gerhard Busch 2. August 2003, 15:27

    Eindrucksvolles Portrait.
    Gruß Gerhard
  • Günter Sommerfeld 31. Juli 2003, 10:27

    Wunderschöner, lebendiger Ausdruck. :-)
    Toll mit Deinem Titel und die erklärenden Worte.
    Schade mit der Galerie! :-(
    LG Günter
  • Martin Rosie 30. Juli 2003, 16:39

    Der Rahmen ist nicht so sehr meine Sache, bis zum ersten Zwischenrahmen hätt's gereicht. Das Bild selbst ist magisch, irgendwie. Wie sie schaut, das Bild ist Leben pur.
  • Andrés Kohler 29. Juli 2003, 18:03

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesem Foto ein pro oder kontra gegeben hätte. Klar ist jedoch, dass man die Gadanken und Sehsüchte der kleinen zu fassen vermag und sie einem doch unbekannt bleiben, damit also ein Pro für den Geist des Bildes.

    Lieben Gruß, Andrés
  • Stephan N. 28. Juli 2003, 18:00

    ...schade, robert!

    ...was die galerie anbetrifft: sie ist im grunde gut -und es sind wirklich auch spitzenfotos drin... die votings allerdings... na ja: von richtig bösen und verletzenden bemerkungen, über abschätzigkeit und überheblichkeit bis hin zum gegenteil - dem kritiklosen hurra-schreien (genial....usw.). das alles liegt nicht an der galerie - sondern an den "votern". na ja - und manchmal wird man den eindruck nicht los, dass da schon "gruppierungen" das sagen haben - mal die eine, mal die andere. gut ist das nicht - es "menschelt" halt.

    wenn ich selber was in die fc poste, dann um zu zeigen, was ich gesehen habe und wie. nicht weil es etwa der "weisheit letzter schluss" wäre (etwa der millimeter links oder rechts zuviel/zu wenig etc.). es ist spaß am bild, am geschehen aus dem wir eh' nur immer einen ausschnitt zeigen können. und den spaß will ich mir nicht verderben lassen...

    lass' du ihn dir auch nicht verderben :-)

    liebe grüße
    k.stephan
  • art-kassel 28. Juli 2003, 9:25

    ...schade schade...

    @Robert: Nicht enttäuscht sein. Das Foto hat auch seine Bewunderer gefunden!
  • Ilona B. 28. Juli 2003, 0:05

    das ist schade , aber das foto ist klasse .galerie oder nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Lg ilona
  • Ralf E. Ulrich 27. Juli 2003, 17:00

    Wirklich schade, für mich hat das Bild Charme und Magie.

    Ralf
  • Susa Vonderlind 27. Juli 2003, 16:36

    na das versteh mal einer.....
  • Robert Krettek 27. Juli 2003, 16:29


    Es war spannend wie immer, hat mir aber wie zu erwarten kaum was gebracht.

    Was ist der Unterschied zwischen einer "normalen" Anmerkung und einer bei Voting : sie ist oft anders und wieso kann sie nicht gleich anders sein ....

    Viele von Euch haben sich auch bewusst gegen diesen Galerievorschlag sperren lassen. Diese Funktion hat jeder Mitglied zu Verfügung. Es musste ein Grund gewesen sein. Wer will sich schon "erniedrigen"...
    Ich mach das noch paar Jahre mit. Mal schauen wie Lange das noch gut geht. Schlimmer kann es nicht werden. Auf jeden Fall was meine Gefühle nicht tötet, kann mich evtl. stärker machen.
    Ich danke (wie immer) für die Menge Aufmerksamkeit.
    Robert Krettek
  • Michael Masur 27. Juli 2003, 10:55

    Contra
  • Sylvia Mancini 27. Juli 2003, 10:55

    pro!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.270
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz