Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rumtreibär


World Mitglied, memberclub-foto-team (MoD)

ich bin der Größte....

leider weiß ich nicht was das für eine Vogelart ist. Wer kann helfen????

Kommentare 12

  • Chris 59 11. April 2014, 20:25

    den hast Du in einer tollen Pose erwischt!
    MeG
  • Mandelchen 3. März 2011, 20:41

    Stark getroffen mit dem Flügelaufschlag
    lg marlen
  • Gisela57 1. März 2011, 19:40

    Gratuliere, dir ist ein tolles, kormoranfüllendes Bild gelungen. Die ausgebreiteten Flügel bringen viel Dynamik in das Bild. Eine feine Naturszene.
    LG Gisela
  • Rhapsody09 27. Februar 2011, 16:05

    Lach, super, typisch Kormoran, den hast du ja genial erwischt, LG Marion
  • bomae99 27. Februar 2011, 12:26

    Die obligatorische Haltung des Kormorans, nach
    jedem Beutetauchen werden die Flügel zum trocknen
    ausgebreitet.
    Lg, Manfred
  • Sigrid E 27. Februar 2011, 11:21

    ...und bestimmt auch der Schönste!!!!
    Klasse erwischt :-)
    LG
    Sigrid
  • Thomas Sabata 27. Februar 2011, 10:38

    Toll erwischt! Schöne Schärfe!
    lg
    Thomas S.
  • BlannaTorres 27. Februar 2011, 10:13

    Klasse erwischt!

    LG
    Blanna
  • M.O.sogesehen 27. Februar 2011, 10:07

    Hallo Rumtreiber52,
    super Schuß
    Manfred
  • Armin Lotz 27. Februar 2011, 9:58

    Schön getroffen.
    Gruß Armin
  • Wundervoll 27. Februar 2011, 9:50

    Was das für ein Geselle ist kann ich
    dir auch nicht sagen.
    Du hast ihn aber sehr gut erwischt.
    Er scheint gerade ein Sonnenbad zu nehmen?!
    LG Sandra
  • picture-e GALLERY70 27. Februar 2011, 9:49

    Dann hätten wir ja gestern auch gemeinsam auf Kormoranjagd gehen können. LGE
    Aus Wikipedia:
    Die Kormorane (Phalacrocorax) sind eine Gattung aus der Ordnung der Ruderfüßer (Pelecaniformes). Die Gattung wird in eine eigene Familie (Phalacrocoracidae) gestellt. Es handelt sich um mittelgroße bis große Wasservögel, die in Kolonien brüten und nach unterschiedlichen Quellen mit 26 bis 43 Arten weltweit verbreitet sind. Tragen die Vögel einen Federschopf, werden sie als „Scharben“, sonst als „Kormorane“ bezeichnet, doch entspricht diese Einteilung nicht den tatsächlichen Verwandtschaftsverhältnissen. Im Volksmund heißen diese Vögel auch „Seeraben“, „Meerraben“ oder „Wasserraben“; der Name Kormoran ist entsprechend aus dem lateinischen „corvus marinus“

Informationen

Sektion
Ordner tierisch, tierisch
Klicks 598
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Unknown (37) 18-270mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 270.0 mm
ISO 1250