Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hubert Grimmig


Complete Mitglied, Oberkirch

Ice - Cave

GEWALTIG waren die Ausmaße dieser Eishöhle am Fuße des Svinafellsjöküll.
Auf Tour mit Aaron, dem Sohn eines ortsansässigen Guides, tauchten wir
in die Unterwelt des Jahrtausende alten Eises ein - immer in Ehrfurcht der über uns liegenden Masse - man betrachte die mannhohen Eisklumpen welche an der Höhlenaussenkante immer wieder mal abbrechen können. Unsere getragenen Schutzhelme beruhigten hier kaum...
Niemals sollte man solche Orte alleine, ohne Führer aufsuchen denn nicht nur herabstürzendes Eis stellt an diesen Stellen Gefahr dar!

Wenn man genau hinschaut kann man auch noch "klein" Feedaniel erkennen - zum Größenvergleich!!!

Island, Suðausturland, Skaftafell Nationalpark
11/02/2013

Momentan im Voting, Danke an ~ Astrid ~

Reynisdrangar - Aurora
Reynisdrangar - Aurora
Hubert Grimmig

Kommentare 73

  • Nordbilder 27. April 2014, 8:19

    Tolle Aufnahme.
  • SkywarnTommy 23. November 2013, 9:50

    Grandios!!!!!!!!!!!!!!

    Lg Thomas
  • Maffyosi 22. November 2013, 22:16

    Ein traumhaft schön festgehaltener Anblick, der Lust auf einen Ausflug dorthin macht. Ohne den Hinweis zum Größenvergleich hätte mich mein Eindruck von der tatsächlichen Dimension dieser Höhle arg getäuscht. Ich bin absolut begeistert von diesem grandiosen Foto!

    LG Maffyosi
  • HaagB 3. März 2013, 21:00

    Oha, das ist ja riesig, insbesondere nachdem man "Klein"-Daniel gefunden hat. Unglaublich, diese Strukturen im Eis und die schon heruntergefallenen "Crush-Eis"-Blöcke!
    Die Belichtung war sicher eine echte Gratwanderung!
    LG Bärbel
  • Maier Ute 23. Februar 2013, 20:08

    Jetzt suche und suche ich das Menschlein.......
    rechts Mitte ?
    Den Kontrast finde ich genau richtig, nicht wegen der Farbe, eher symbolisch für knallharte Gefahr !

    LG Ute
  • Fernsicht 23. Februar 2013, 20:03

    Wirklich beeindruckend.
    LG Guido
  • Gerhard Körsgen 22. Februar 2013, 22:18

    Sicherlich ein toller Ort !
    An sich kann man photografisch nichts falsch machen da hier alles spektakulär ist...
    ...doch, man kann...:-(

    Gerade wenn die Natürlichkeit derart überwältigend ist braucht es nicht noch zusätzliche Übertreibung in Kontrasten, Farbsättigung.
    Ausgefressener Himmel, abgesoffene Tiefen, extrem unnatürlich hohe Farbsättigung, etc. pp.

    Insbesondere Fotos denen man ansieht daß da sehr viel drin war
    und die dann so gnadenlos vermurkst werden
    ärgern mich besonders
    weil es einfach SOO schade ist...:-(

    mann mann mann...

    ...leider contra.
  • Tobias Städtler 22. Februar 2013, 22:18

    pro
  • Manfred Bremer 22. Februar 2013, 22:18

    Wegen der Bearbeitung nur ein knappes PRO
  • Albert Wirtz 22. Februar 2013, 22:18

    +
  • Fotonitram 22. Februar 2013, 22:18

    • P • R • O •
  • KlausRieger 22. Februar 2013, 22:18

    Farben und Motiv-genial : PRO
  • Ruth U. 22. Februar 2013, 22:18

    pro
  • Dynamic-Photography 22. Februar 2013, 22:18

    Hm ich finde es ist zu viel am blauen Regler gespielt worden :/
  • Karen Goerttler 22. Februar 2013, 22:18

    e

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 3.505
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 16-35mm f/2.8L II
Blende 14
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 16.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten