Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

IC1805 und Melotte 15 im Sternbild Cassiopeia

Der Nebelkomplex IC1805 liegt im Sternbild Cassiopeia unweit des bekannten Doppelsternhaufens h und xi. Die Besonderheit dieses Nebels ist der im Zentrum eingebettete Sternhaufen Mel 15 (benannt nach dem englisch- belgischen Astronomen Philibert Jacques Melotte ) der den Haufen als erster katalogisierte. Der Nebel strahlt hauptsächlich im HII-Bereich des Spektrums. Bei einer Entfernung von 2500 Lichtjahren ergibt sich seine wahre Ausdehnung zu 37x32 Lichtjahren. Der ganze Nebel hat am Himmel eine Ausdehnung von ca. 60x60 Bogenminuten.

+++ Aufnahmedaten +++

Kamera: Canon 30d (mod.)
Aufnahmeinstrument: TMB 105 mm APO-Refraktor mit TeleVue Fieldflattner bei 520 mm Brennweite
Autoguiding mit Guidemaster 2.0.14 und selbst entwickelter
DSLR-Timer Software

LRGB-Komposit:
Luminanz (2 x 10 Min,DS), 13 nm HAlpha (10 x 7 Min) , 13 nm OIII (8 X 6 Min) Blau(8 x 6 Min)
Summenbild erstellt mit CCDNightXP
Bearbeitet mit PS CS2
Aufnahmedatum: 02.11.2007
Aufnahmeort: (Villingen-Schwenningen,Schwarzwald, 800 m Höhe)

Hier noch ein Bild des gesamten Nebelkomplexes als Widefieldaufnahme vom Sommer diesen Jahres.


Viele Grüße

Kommentare 13

  • Michael Hensel 5. November 2007, 10:38

    Feines Foto, schöne Arbeit.

    SG Michael
  • Peter Knappert 4. November 2007, 21:02

    @Danke an alle für die positiven Kommentar zum Bild.

    @Udo,Hartmuth,Claus-Dieter,Sepp,
    Momentan bin ich mit der Filtertechnik noch schwer am Üben. Vor allem das Farbbild (LRGB) aus den 3 einzelnen Kanälen wieder zu einem richtigen Farbbild zusammenzusetzen bereitet mir noch Schwierigkeiten,
    zumal das H-Alpha Bild meistens himbeerfarben, und das OIII Bild stark hellgrün eingefärbt ist.
    @Rudi,
    Das mit der Filtertechnik und manuellem Guiding wäre die Kür, aber die Geduld hätte ich auch nicht. Ich guide mit Guidemaster und einem Laptop. Mit meinem 60 mm Guidescope hab ich schon mit 700mm Brennweite mein C8 bei 2000mm optimal guiden können.
    Mit dem TV bin ich zu sagen wir mal 90% zufrieden. Es ist der Typ der von 400-600mm ausgelegt ist. Optimal wäre ein TMB-Flattner, aber dazu bräuchte ich den großen Starlight-Auszug, Für Ideen diesbezüglich bin ich immer dankbar.

    LG Peter
  • Rudolf Dobesberger 4. November 2007, 19:47

    Hallo Peter!

    Wunderschöne tiefe Aufnahme. Werde ich auch mal versuchen sollte mein Autoguiding funktionieren. Beim manuellen Nachführen hab ich nicht diese Ausdauer. Filter wären ja schon startbereit. Du bist zufrieden mit dem TV Flattener?

    Mit Sternfreundegruß Rudi

    www.sternfreunde-steyr.at.tf
  • Josef Käser 4. November 2007, 13:27

    Hallo Peter
    eine ganz wundervolle Nebelaufnahme! Wie gewohnt einwandfrei umgesetzt.
    LG Sepp
  • Claus-Dieter Jahn 4. November 2007, 12:02

    wieder eine Klasse Aufnahme von Dir!

    Gruß Cl.-D.
  • Hartmuth Kintzel 4. November 2007, 0:45

    Ein klasse Bild!!
    Bei solchen Ergebnissen weiß man doch, dass die gut 3 Stunden Belichtungszeit sichere nicht kleinere Aufwand mit der Nachbearbeitung gelohnt haben.

    Grüße Hartmuth
  • Siegfried Huss 4. November 2007, 0:00

    Beieindruckend!
    Siegfried
  • Gerhard Kupfner 3. November 2007, 23:40

    Eine beeindruckende Aufnahme
    LG
    Gerhard
  • Zarela Morales 3. November 2007, 23:33

    so beautifull picture..!

    love the colors.. !

    good !
  • Egon Förschner 3. November 2007, 23:32

    ...das Foto gefällt mir, auch wenn ich die Bemerkungen dazu nicht verstehe.
    Gruß Egon
  • Martin Hecker 3. November 2007, 23:32

    Sieht stark aus, wirklich sehr beeindruckend. Dieses Rot ist klasse.

    Gruß, Martin
  • Daniela Boehm 3. November 2007, 23:32

    Herrlich das ist sooo beeindruckend.... danke das du uns das zeigst...LG Daniela
  • Sonja Haase 3. November 2007, 23:32

    Interessante Infos, die mir als Laien alle überdimensional groß vorkommen. Schönes Foto. Viele Grüße, Sonja.