Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.513 11

Jens Naber (2)


Free Mitglied, Nordbaden

IC Nebelhorn

Einer der wenigen InterCitys, die noch einen Namen tragen, ist der IC 2085 von Augsburg nach Oberstdorf.

Seit einigen Wochen wird er über Memmingen umgeleitet, wodurch sich für den schönen Zug ganz neue Motive ergeben.

So gelang in den diesjährigen Sommerferien auch diese Aufnahme der Ulmer 218 432 mit besagtem Zug am Einfahrtssignal von Bad Grönenbach. Im Bahnhof wird der Zug nun einen längeren Kreuzungsaufenthalt haben, was ich allerdings erst zu spät merkte und so nur noch von weitem die beeindruckende Ausfahrt sehen konnte ;-)

Kommentare 11

  • Gerhard.zant 6. September 2009, 20:22

    Wunderbares Motiv, perfekt festgehalten !

    LG Gerhard !
  • Gerd Breuer 4. September 2009, 18:07

    @ Markus : da hab ich das Fettnäpfchen im Ländle der Häuslebauer zielsicher gefunden....
    Westfalen sind übrigens keine Fisch-, sondern Sturköpfe, aber lernfähig ( manchmal ).
    Sicher ist nur eines : auch in Mannheim ( beruflich 2x wöchentlich mein Ziel ) ist der Sprachgebrauch ähnlich weit vom hochdeutschen entfernt wie in Neckargemünd.

    VG,Gerd
  • markus.barth 4. September 2009, 17:25

    ;-)
    der stefan hats erkannt, aber ein fischkopf darf das schon mal verwechseln.
    also gerd: einen kurpfälzer der schwäbischen sprechweise zu bezichtigen ist in etwa so, als würdest du einen nürnbercher als bayern bezeichnen.
    ;-)
  • StefanWetzel 2. September 2009, 21:59

    .. glaub' der Markus ist jetzt erst mal beleidigt, wenn man sein Kurpfälzisch für Schwäbisch hält :))

    Der Fotostandort ist natürlich prädestiniert für schöne Aufnahmen. Dass der IC in Bad Grönenbach einen Kreuzungshalt hat, wusste ich auch noch nicht - danke für den Tipp. Überlege gerade, ob man den Zug dann dreimal ablichten kann, an der Strecke nach München, hier und bei der Ausfahrt ?

    Hatte auch die Hoffnung, vor diesem Zug hauptsächlich die Ulmer 218-1 zu sehen (163,164,166,193,194,196) ..
  • Oliver P. Bayer (2) 2. September 2009, 21:45

    Kommt aus dem Blickwinkel zweifelsohne auch sehr gut, kann markus nur zustimmen, genau richtig ausgelöst, was will man mehr, ausser nem tb11 im lokinneren ;)

    gruß oli
  • Vesko 31. August 2009, 22:36

    Die Bildgestaltung ist hervorragend! Sehr gut gemacht, finde ich.

    Hoffentlich schaffe ich es im Herbst, eine Tour ins Unterallgäu zu unternehmen, um diesen Zug (und andere) im Bild festzuhalten.
  • Nico Berte 31. August 2009, 19:12

    Danke für die Info, Jens! Du hast mir geholfen.


    LG Nico
  • Gerd Breuer 31. August 2009, 19:07

    bin zwar des schwäbischen nur am Rande mächtig, denke aber das Markus wohl recht hat.
    Schade das man die Namensgebung für Züge weitestgehend aufgegeben hat.
    VG,Gerd
  • markus.barth 31. August 2009, 17:55

    der blühende wegrand als vordergrund kommt gut. noch dazu hast du uff de dubbe genau ausgelöst.
    gefällt mir sehr.
  • Jens Naber (2) 31. August 2009, 16:46

    @Nico:

    Das Nebelhorn ist ein 2224 Meter hoher Berg in den Allgäuer Alpen, der von Oberstdorf aus (Dem Zielbahnhof des Zuges) mit einer Seilbahn zu erreichen ist. Daher dürfte der Name des Zuges kommen.

    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen!

    Grüße, Jens
  • Nico Berte 31. August 2009, 16:25

    Ein herrliches Foto. Das Formsignal und der Blumensaum am Weg, eine Augenweide. Und: perfekte Begleitung für diesen IC. Aber: eine Frage sei mir erlaubt: Wieso heißt dieser Zug eigentlich "Nebelhorn"? Müsste so ein Zug nicht eher ans Meer fahren? Oder gibt es eine Berg, der so heißt?


    LG Nico