Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
IC 431 / IC432 / Flammennebel (NGC2024) / NGC 2023 / Pferdekopf / IC434

IC 431 / IC432 / Flammennebel (NGC2024) / NGC 2023 / Pferdekopf / IC434

Christian Rusch


Free Mitglied, St.Gallen

IC 431 / IC432 / Flammennebel (NGC2024) / NGC 2023 / Pferdekopf / IC434

Takahashi FS60C 355mm / EOS 20Da
Belichtung: 5x5 Min / Bearbeitung mit CS2
Aufgenommen am 16.12.06 2.30-3.30MEZ

Kommentare 12

  • Helmut - Winkel 13. Februar 2007, 18:33

    Einzigartige Deep Sky Aufnahme! Auch NGC 2024 sieht sehr schön aus mit feien Details.
    LG Helmut
  • Bernd Nies 23. Dezember 2006, 13:34

    Sehr schön das Seeferdchen. Bei weissen Punkten im Bild denk ich in letzter Zeit immer an Plankton und will sie wegstempeln. :-)

    Gruss,
    Bernd
  • Anke Barke 23. Dezember 2006, 12:37

    Eine tolle Aufnahme, gefällt mir sehr gut. Viele Grüße ANKE
  • Rainer Knopp 22. Dezember 2006, 7:44

    Hallo Christian,
    tolles Motiv und ästhetisches Design ; ) -
    diese Region ist auch im kommenden Winter ? mein
    Favorit
    Gruß Rainer
  • Alfred Müllner 19. Dezember 2006, 12:39

    Immer wieder gern gesehen, diese Nebelregion im Orion!!
    Selbst schwache Wasserstoffstukturen sind sichtbar!
    Glückwunsch zu Deinem tollen Bild!

    Liebe Grüße
    Alfred
  • PR0XIM0 17. Dezember 2006, 19:43

    Hi Christian,
    Another high class picture!
    Great shot of this nice & hard subject , perfect done,contrast,colors and details are truly wonderful.

    greetings
    VINS
  • Christian Leu 17. Dezember 2006, 15:24

    Das hast du ja super hinbekommen, die Farben und Suflösung sind spitze!

    Gruß von Christian
  • W Zopf 17. Dezember 2006, 15:00

    WOW - ist schon beeindruckend was so Alles um uns eigentlich ist - fantastisch.
    LG Wolfgang
  • Christian Rusch 17. Dezember 2006, 13:55

    @ Claus-Dieter
    Ja , es lohnt sich mit kleinen, aber dafür perfekten Optiken zu arbeiten.
    Deine Mondaufnahme vom 3.12.06 zeigt dies ja auch, die ist übrigen absolut genial ! Erkundige Dich intensiv und teste wennmöglich eine Optik bevor Du sie kaufst.
    Natürlich ist eine stabile Nachführung auch noch ein
    "Muss" für Langzeitbelichtungen.
    LG Christian
  • Claus-Dieter Jahn 17. Dezember 2006, 13:28

    sehr schön und das mit einen relativ kleinen Teleskop.
    Ich spiele gerade mit dem Gedanken ein Williams Zenitstar 66/400 zuzulelegen.
    Dein Bild ist ein weiterer Grund es zu tun:-))
    Gruß Cl.-D.
  • Thorsten Kietzmann 17. Dezember 2006, 12:53

    echt irre, was man mit dem richtigen KnowHow, sicherlich viel Erfahrung und der passenden Ausrüstung so alles erreichen kann. Tolle Aufnahme!
    lg Thorsten
  • T.Ambros Fotografie 17. Dezember 2006, 12:33

    +