Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
351 3

Richard -SalvaMea- Lehmann


Free Mitglied, Meerane

IBUG 2009

Tagsüber war es so dunkel, dass niemand das Bild sah...

Kommentare 3

  • Richard -SalvaMea- Lehmann 2. September 2009, 9:16

    Mit einem Aufsteckblitz, nach oben gerichtet und mit Reflektor, damit man nicht die Wand wegblitzt. Dann Blende komplett auf, ISO 3200 und Belichtungszeit so lang wie möglich ohne Stativ..
    Hat ein paar Versuche gedauert, eh das Bild scharf und gerade Ausgerichtet war. :)
  • Reimund List 1. September 2009, 22:43

    Ich kann mich nur an die brennenden Kerzen erinnern. nun seh ich erst was da war. Das sieht gut aus...
    vg R.
  • Cornelia Heimer 1. September 2009, 20:22

    Na so saudunkel wie es dort war das man das Bild im Grunde gar nicht sah, dafür hast du es bemerkenswert gut hingekriegt. Wie ahst du das ausgeleuchtet? Ein normaler Blitz dürfte dafür ja zu wenig gewesen sein.
    Ich fand es schade das viele das Bild gar nicht gesehen haben in dem stockdunklen Raum.
    LG Conny