Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
I can see clearly now the rain is gone

I can see clearly now the rain is gone

812 14

Danny J.


Free Mitglied

I can see clearly now the rain is gone

1/200 s, f/9, Blendenkorrektur -2/3, iso 100, 26 mm (39 mm KB), Stativ, RAW

Three Sisters - Blue Mountains / Meehni (922 m), Wimlah (918 m) und Gunnedoo (906 m)

Eine australische Traumzeitlegende der Aborigines besagt, dass sich drei Schwestern in drei Männer eines benachbarten Stammes verliebten. Die Heirat wurde jedoch von den Stammesgesetzen verboten. Darauf entbrannte eine Schlacht und die Schwestern wurden von einem Zauberdoktor verwandelt um sie zu schützen. Dieser wurde im Kampf getötet. So konnte die drei Schwestern niemand mehr zurückverwandeln.

Nachdem wir von der Legende gehört hatten, begaben wir uns gespannt zu Fuss in Richtung Echo Point, wo man von einer Aussichtsplattform einen wunderbaren Blick auf die drei Sandsäulen hat. Etwa zur gleichen Zeit, als wir über einen schmalen Pfad die Plattform erreicht hatten, fuhr über eine separate Zufahrtstrasse ein Touristenbus vor. Nachdem dieser seine Türen geöffnet hatte, war der Echo Point innert weniger Sekunden mit knipsenden, vorwiegend aus Asien stammenden Touristen überfüllt. Zwischenzeitlich hatte sich der Himmel über den Blue Mountains schlagartig verdunkelt. Ohne Vorwarnung kam es plötzlich zum Wolkenbruch und die Horde Touristen verschwand genau so schnell wieder im Bus, wie sie aufgetaucht waren. Als einzige blieben wir zurück. Ganz nah an die Mauer des Aussichtspunkt gedrängt, warteten wir, bis die Regenfälle nachliessen.
Wenn ich nun an das Schauspiel zurückdenke, das uns die Natur danach bot, bekomme ich jetzt noch Hühnerhaut...

Kommentare 14

  • Enrico178 14. April 2008, 15:27

    Cool!
  • Gabriela Meier 3. Dezember 2007, 18:24

    Klasse Momentaufnahme und ich die Bildgestaltung ist 1A!
    LG Gabriela
  • Frank Schlieck 13. November 2007, 22:16

    Hallo Danny,
    ich bin mittlerweile "schon" sieben- bis achtmal am Echo Point in Katoomba gewesen. Die Scharen von "asiatischen" Touristen kann ich bestätigen.
    Und wenn ich mir diese Wahnsinnsaufnahme der Schwestern mit dem Rainbow ansehe ...
    Was für ein Erlebnis. Grandios.
    Überhaupt, wenn ich mir die ganzen Fotos von Sydney, den Blue Mountains usw. ansehe, bekomme ich sehr starkes Fernweh.
    Ich will da auch wieder hin. *heul*
    VG Frank
  • Danny J. 4. November 2007, 9:00

    @Sir Hoggle: Durch das Einstellen hat das Bild ein wenig an Schärfe verloren. Zudem war ich zurückhaltend mit Nachschärfen, da sonst die 'Risse' in den Three Sisters irgendwie unnatürlich hervorstachen. Möglicherweise hat auch die feuchte Luft ein wenig zum Ergebnis beigetragen. Aber ich hab noch ein ähnliches 'in Produktion', da versuch ich die Unschärfe ein wenig auszumerzen.

    Danny
  • Sir Hoggle 3. November 2007, 13:55

    da vermag ich nur noch zu staunen. du hast sowohl den regenbogen als auch die three sisters gestalterisch perfekt abgelichtet, sodass eine schoene harmonie zwischen den beiden hauptmotiven entsteht. besonders hervorheben moechte ich, dass man hier deutlich erkennt, wie sehr der regenbogen eine trennwand zwischen der feuchten und der schon deutlich trockeneren luft darstellt.
    entstand die marginale unschaerfe der three sisters durch den dunst in der luft?
  • Danny J. 1. November 2007, 16:51

    @Ivica: Danke für den Tipp. Wären wir am Morgen dort gewesen, hätten wir den Regenbogen verpasst;.-)
  • Ivica Kauric 1. November 2007, 11:52

    Ein Traumausblick kann ich da nur sagen :o)
    Und der Regenbogen ist das i´tüpfelchen.
    Kleiner Tipp fürs nächste mal,
    wir waren um 8 Uhr morgens da und hatten
    unsere Ruhe vor den Japanern.
    Sie kamen dann gegen 10 und wir waren fertig ;o)
    vg ivica
  • Tine Jensen 31. Oktober 2007, 14:31

    Wie? Das ist echt? Ein echtes Hammer-Foto!
    LG
    Tine
  • Editha Uhrmacher 29. Oktober 2007, 19:21

    Das sieht einfach fantastisch aus. Eine wahnsinns Landschaft. Man gut, dass ihr abgewartet hatte und ihr das Schauspiel noch allein erleben und geniessen konntet. Ein Erlebnis was niemamd euch mehr nehmen kann...."neid"
    LG Edithas
  • Frau AHa 29. Oktober 2007, 7:43

    Ich hab den Musiksong sofort in den Ohren :-)) Zwei Mal hatte ich bis anhin das Glück, einen solchen Regenbogen zu erleben, ein bisschen kleiner aber genau so schön wie deiner. Ist einfach ein Traum sowas.
    Grüessli, Annette
  • Martina Brich 28. Oktober 2007, 22:43

    und ich dachte, die Asiaten sind immer nur am Matterhornn in Scharen, so kann man sich irren:-)))
    so wie Du es beschreibst, muss es ein unglaubliches Erlebnis gewesen sein...
    Bild und Doku hervorragend gelungen
    lg Martina
  • Hartmann Sven 28. Oktober 2007, 22:24

    klasse, als ich da im November 2005 war, lagen die 3 sisters im Nebel. Man konnte leider überhaupt nichts erkennen. Sehr schöne Aufnahme.

    Gruß Sven
  • Pipistrellus pipistrellus 28. Oktober 2007, 18:07

    Feine Aufnahme.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Chrissil0inchen 28. Oktober 2007, 17:33

    einfach wahnsinn! ich bin sprachlos...